Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nach Amokfahrt: Kondolenzbuch liegt noch bis Sonntag aus

,

Münster

, 14.04.2018

Eine Woche nach der Amokfahrt mit drei Toten und über 20 Verletzten in der Altstadt von Münster haben die Menschen noch bis Sonntag (10.00 bis 16.00 Uhr) Gelegenheit, sich in das Kondolenzbuch der Stadt einzutragen. Nach Angaben eines Sprechers hat die Stadt das Buch wegen der großen Anteilnahme der Bevölkerung um weitere Seiten erweitert. Das Kondolenzbuch liegt in der Bürgerhalle des Rathauses aus. Am Samstag vor einer Woche war am 7. April um 15.27 Uhr ein 48-jähriger Münsteraner mit seinem Campingbus in eine Menschenmenge in der Altstadt gerast. Dabei waren zwei Menschen getötet und über 20 verletzt worden. Nach der Fahrt hatte er sich selbst erschossen. Zum Motiv und den Hintergründen der Tat sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen.