Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wikinger liefern sich Schlacht im Vredener Stadtpark

Mittelaltermarkt „Fredenna“ 2018

Die Schlacht der Wikinger zog am Freitagnachmittag besonders viel Publikum an beim Mittelaltermarkt im Stadtpark. Noch zwei Tage können Interessierte das Spektakel im Stadtpark erleben.

Wikinger liefern sich Schlacht im Vredener Stadtpark

Beim Mittelaltermarkt Fredenna gab es auch eine „Schlacht der Wikinger“ zu sehen. © Raphael Kampshoff

Das schöne Wetter nutzten zahlreiche Besucher, um sich das Leben im Mittelalter einmal aus der Nähe anzugucken. „Fredenna“ bietet noch bis Sonntag die Gelegenheit, Spiele auszuprobieren oder sich an den Ständen mit Lebensmitteln oder Kleidung einzudecken.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war es beim Mittelaltermarkt Fredenna

11.05.2018
/
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Eindrücke vom Festival "Fredenna" im Vredener Stadtpark© Raphael Kampshoff
Mittelalterliche Handwerker zeigen ihr Können und geben gerne Auskünfte. Der Drachenspiele-Clan bietet den jungen Besuchern verschiedene Aktionen vom Schießen mit der Zwille bis hin zum Fadenziehen oder „Drachenfüttern“. Auf einem hölzernen, von Hand betriebenen Karussell können Kinder auch einige Runden drehen. Der Highland-Clan aus Coesfeld ist vor Ort und lädt zum Baumstammwerfen und Co. ein,

Geöffnet ist „Fredenna“ Samstag, 12. Mai, ab 11 Uhr bis maximal Mitternacht, Sonntag, 13. Mai, von 11 bis 18 Uhr.
Lesen Sie jetzt