Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rauch löst Alarm aus

03.10.2008

Vreden "Nur" ein brennende Mülleimer am Antoniusheim war die Ursache für einen Großalarm am Donnerstag um 18.55 über die Sirenen und Alarmempfänger der Löschzüge Vreden-Ammeloe und Vreden-Stadt. Ein Zweierteam mit Atemschutzgeräten konnte den Müllbehälter problemlos ins Freie schaffen und mit wenig Wasser ablöschen. Hartnäckiger und gefährlicher für die vielen, teils gehbehinderten Bewohner war der Brandrauch, dem die Feuerwehr mit einem Hochleistungsgebläse "zu Leibe" rücken musste, denn rasante Rauchentwicklung in Gebäude mit vielen Menschen könne vor Ort leicht außer Kontrolle geraten, so die Wehr. Zur genauen Brandursache hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Einsatzende war gegen 20 Uhr.

Lesen Sie jetzt