Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendwerk präsentiert das Spielmobil

07.10.2008

Jugendwerk präsentiert das Spielmobil

<p>Allerlei Attraktionen für Kinder bieten die Herbstferienspiele des Jugendwerks in der Halle am n-Joy. Heidemann</p>

Vreden Das Jugendwerk Vreden lädt noch in dieser Woche zu Spiel und Spaß in die Mehrzweckhalle am Jugendcafé n-Joy ein. Das Herbstferienprogramm findet täglich von 15 bis 19 Uhr statt und richtet sich an Jungen und Mädchen zwischen acht und 13 Jahren. Besondere Attraktion ist eine Hüpfburg. Insgesamt bietet das Spielmobil des Jugendwerks über 30 Spielmöglichkeiten für den Outdoor-Bereich, so dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

"Wir haben Einräder, Laufdosen, Stelzen, Hüpfbälle, Pedalos, Diabolos und vieles mehr", so Petra Wientjes und Markus Funke, Mitarbeiter des Jugendhauses 4U. "Und auch für Speis und Trank ist gesorgt." Unmengen von Popcorn stehen zum Verzehr bereit. Die Kinder in der Halle lassen es sich gut gehen. Hannah Pieters (11) und Christin Kinfeld (10) sind geschickte Einradakrobatinnen. "Wir haben etwa ein halbes Jahr gebraucht um die Balance zu halten... ", so Hannah. Tobias Pieper (9) kommt vor allem zum Wii-Spielen in die Halle. Wii ist eine Spielkonsole, die über einen Controller, eine Art Fernbedienung, mit eingebauten Bewegungssensoren verfügt. Diese registrieren die Position und die Bewegungen des Controllers im Raum und setzen sie in entsprechende Bewegungen von Spielfiguren auf dem Bildschirm um. Die Wii-Spiele sind somit mit viel Bewegung im Raum verbunden.

Verschiedene Sportarten wie Baseball, Tennis, Bowling oder Golf werden simuliert. Zu diesem Zweck ist eine große Leinwand aufgebaut worden. "Strike!" - die Jungen haben wieder zugeschlagen beim virtuellen Baseballspiel. Wer statt der Fernbedienung lieber einen Schläger in der Hand hält ist eingeladen beim Hockeyspiel mitzumachen. So kann sich jeder nach Belieben austoben. dah

Weitere Infos unter Tel. 01 70/ 7 35 73 02.

Lesen Sie jetzt