Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Vorteil 1860: Löwen gewinnen Hinspiel gegen Saarbrücken 3:2

Völklingen.

Bayernliga-Meister 1860 München hat das Hinspiel in der Relegation um den Aufstieg in die 3. Liga beim

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sotschi. Für Titelverteidiger Deutschland geht es bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland heute gegen Schweden fast schon um alles. Der Weltmeister braucht im zweiten Gruppenspiel in Sotschi dringend einen Sieg, um wieder zurück auf Achtelfinalkurs zu kommen. Die DFB-Auswahl muss dabei mit großer Wahrscheinlichkeit ohne Weltmeister Mats Hummels auskommen. Der Innenverteidiger hat sich im Training einen Halswirbel verrenkt. Als Optionen für die Position an der Seite von Jérôme Boateng gelten dessen Münchner Vereinskollege Niklas Süle und Antonio Rüdiger.mehr...

Traunreut. Ein zwölfjähriger Junge ist an einem Bahnübergang in Traunreut im Chiemgau von einem Zug erfasst und getötet worden. Wie die Polizei am Abend mitteilte, passierte der Unfall an einem unbeschrankten Übergang für Fußgänger, der lediglich mit Gittern - sogenannten Umlaufsperren - versehen ist. Den Angaben zufolge war das Kind mit drei gleichaltrigen Freunden auf dem Fahrrad unterwegs. Der Lokführer habe zwar per Warnhorn auf sich aufmerksam machen wollen, dennoch habe der Junge den Regionalzug übersehen. Trotz Notbremsung habe der Zug den Jungen frontal erfasst und zu Boden geschleudert.mehr...

Kaliningrad. Die Schweiz hat Serbien den vorzeitigen Einzug ins WM-Achtelfinale verdorben. Nach dem 2:1 in Kaliningrad gegen die Weißen Adler haben die Eidgenossen dagegen ihre Chance auf ein Weiterkommen gewahrt. Nach dem 1:1 gegen Brasilien zum Auftakt bescherten die ehemaligen Bundesligaprofis Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri den Schweizern mit ihren Toren vor ersten Sieg bei der Fußball-WM in Russland. Aleksandar Mitrovi hatte für die Serben zur zwischenzeitlichen Führung getroffen.mehr...