Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

„Villa Körner“ wohl bald Geschichte

11.06.2018
„Villa Körner“ wohl bald Geschichte

Die „Villa Körner“ ist alt und marode.Kaminski

Kirchhellen. Die Kinder und Jugendlichen treffen sich aktuell in der „Villa Körner“, das wird jedoch wohl bald Geschichte sein. Das neue Jugendhaus soll nun ein paar Hundert Meter weiter auf der Hackfurthstraße entstehen. Der Beginn der Bauarbeiten ist für Ende 2018 geplant, die Fertigstellung erfolgt dann voraussichtlich Anfang 2020. Neben einer größeren Fläche bietet das neue Jugendhaus den Kindern auch mehr Angebote wie ein Multimediaraum, eine große Küche und einen großen Außenbereich.

Lesen Sie jetzt