Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Viele positive Momente für LG-Nachwuchs

SCHWERTE Bei der weiblichen B-Jugend der gab es in diesem Jahr viele positive Momente. Marleen Lohse, Sprinterin, feierte ihren größten Erfolg in Gladbeck. Julia Wessinghage hatte sich als eigentliche Mittelstreckenläuferin auf die 400m-Distanz konzentriert und qualifizierte sich mit ihrer Bestzeit von 65,98sec für die Westfalenmeisterschaften. Mehr Höhepunkte in unserem Leichtathletik-Saisonrückblick.

von Von Sebastian Reith

, 14.11.2007

Sprinterin Marleen Lohse hatte ihren größten Erfolg des Jahres in Gladbeck. Dort qualifizierte sich Lohse mit der Staffel der weiblichen Jugend A als Starterin in 50,19sek für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Ebenfalls in Gladbeck lief die 16-Jährige in 13,51sec persönliche Bestleistung im Einzellauf über 100m. Leider fiel Lohse bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Ulm Anfang August aus, trotzdem lieferte sie eine gute Saison ab.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden