Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

VfL verliert die Wasserschlacht im Dahl

WERNE Das war eine wahre Wasserschlacht. Der Hartplatz im Dahl stand im östlichen Teil teilweise knöcheltief unter Wasser, so dass ein kontrolliertes Spiel nicht möglich war. Der VfL Werne unterlag in der Kreisliga A dem TuS Ascherberg mit 0:2.

von Von Heinz Overmann

, 02.12.2007
VfL verliert die Wasserschlacht im Dahl

Aschebergs De Sousa (l.) versucht in dieser Szene, seinen Werner Gegenspieler Paus Jaworowicz zu umspielen. Der Sportplatz im Dahl war kaum bespielbar.

VfL Werne - TuS Ascheberg 0:2 (0:0)

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden