Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vertrauliche E-Mails kennzeichnen

Bonn (dpa/tmn) - Möchten Absender sicher gehen, dass ihre E-Mail nicht weitergeleitet wird, sollten sie dies kenntlich machen. Möglich sei dies durch Markierungen wie «Persönlich», «Privat» oder «Vertraulich», erläutert der Personalverlag in Bonn.

Alternativ sollte im E-Mail-Text oder in der Betreffzeile ein entsprechender Hinweis eingefügt werden. Das sei in jedem Fall besser, als auf das Feingefühl des Empfängers zu vertrauen, empfiehlt der Verlag.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Köln (dpa/tmn) Manchem Personalchef ist die Auskunft eines Bewerbers in seinen Unterlagen nicht genug. Er will mehr über den Hintergrund wissen, stöbert im Internet und sucht auch offline nach Informationen. Ist das legitim? Was darf der Arbeitgeber?mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Wie werde ich...? Floristin

Gelsenkirchen/Nürnberg (dpa/gms) - «Sei Egoist - werde Florist» wirbt der Fachverband Deutscher Floristen in Gelsenkirchen für den eigenen Berufsstand. Sylvia Krien nennt ihn die «Kunst des Flüchtigen».mehr...

Leben : Beruf und Bildung

Wie werde ich...? Landschaftsarchitekt

Bad Friedrichshall (dpa/tmn) Gärtner pflanzen Blumen und legen Grünflächen an. Wohin die jeweiligen Stauden, Büsche und Co. gesetzt werden sollen, legen hingegen Landschaftsarchitekten fest.mehr...