Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Verstärkte Defensive bei der HSG - Schock für Max Zimmer

CASTROP-RAUXEL Bei einem Blick in die Tabelle der Bezirksliga muss man sich schon ein wenig Sorgen machen um die Handballer der HSG Rauxel-Schwerin: Mit 4:16 Punkten steht die Sieben von Trainer Dirk Rogalla drei Spieltage vor Ende der Hinrunde auf dem vorletzten und damit einem Abstiegsplatz. Für den Mann an der Linie noch kein Grund zu allzu großer Sorge.

von Von Marc Stommer

, 30.11.2007
Verstärkte Defensive bei der HSG - Schock für Max Zimmer

Freie Bahn am Kreis für Marco Schießl erhoffen sich die Handballer der HSG Rauxel-Schwerin für das Spiel beim PSV Recklinghausen 2.

Hoffnung geben die letzten beiden Ergebnisse der Reserve des Verbandsligisten: In Oespel (5.) setzte es für die Recklinghäuser eine klare 23:32-Niederlage und auch im letzten Spiel gegen den Drittletzten FC Erkenschwick (13.), direkter Konkurrent der HSG im Abstiegskampf, ging der PSV beim 29:31 leer aus.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden