Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Verdächtiger im Fall der getöteten 16-Jährigen vernommen

,

Barsinghausen

, 19.06.2018

Im Fall der getöteten 16-Jährigen aus Barsinghausen bei Hannover prüft die Polizei, ob sich der Tatverdacht gegen einen 24-Jährigen erhärtet. Der Verdächtige sei vernommen worden, sagte eine Polizeisprecherin. Er wurde am Montagmittag festgenommen. Die tote Jugendliche war am Sonntag in der Nähe einer Grundschule entdeckt worden. Nur einige Hundert Meter weiter hatte bereits im April eine Frau beim Spaziergang mit ihrem Hund eine Tote in einem Entwässerungsgraben nahe dem Friedhof gefunden. Die Polizei prüft, ob es einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten gibt.