Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Unfall mit Lastwagen auf A13: Zwei Frauen aus Bochum sterben

Bei einem Unfall auf der A13 in Brandenburg sind zwei Frauen aus Bochum am Mittwoch ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, saßen sie in einem Wagen mit insgesamt drei Insassen, der zwischen zwei Lastwagen fuhr. Zwischen Staakow und Baruth konnte der hintere Laster aus bisher ungeklärter Ursache nicht mehr bremsen und fuhr auf das Auto sowie den davor fahrenden Lkw auf. Die beiden Frauen in dem Wagen starben noch an der Unfallstelle.

,

Staakow

, 04.04.2018

Der weitere Insasse und der Fahrer eines anderen Autos, das der Unfallstelle ausweichen wollte, kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Insgesamt wurden laut Polizei sechs Menschen bei dem Unfall auf der Autobahn in Richtung Berlin verletzt. Die komplette Fahrbahn war wegen der Räumungsarbeiten stundenlang gesperrt.