Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Überraschung: Zoll stellt illegale Kriegswaffe sicher

Zollbeamte haben eine illegale Kriegswaffe in einer Wohnung im Kreis Neuss gefunden. Wie das Zollfahndungsamt Essen am Mittwoch mitteilte, wurde das vollautomatische Sturmgewehr, ein jugoslawischer Nachbau des Modells AK 47, vergangene Woche bei einer Durchsuchung sichergestellt.

,

Essen/Düsseldorf

, 11.04.2018
Überraschung: Zoll stellt illegale Kriegswaffe sicher

Das Wappen des deutschen Zolls ist an einer Fensterscheibe zu sehen. Foto: Matthias Balk/Archiv

Außerdem fanden sie weitere illegale Waffen und Waffenteile wie Schalldämpfer, einen Verschluss und einen Lauf für Langwaffen, drei Karabiner, Munition und zwei Elektroschocker. Warum und woher der 45-jährige Mieter die Waffen habe, sei nun Gegenstand der Ermittlungen, sagte eine Sprecherin des Zollfahndungsamts. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz eingeleitet.