Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

US-Zeitung identifiziert getötete Journalisten

,

Annapolis

, 29.06.2018

Beim Angriff auf die US-Lokalzeitung „Capital Gazette“ sind fünf Menschen getötet worden. Die Opfer sind eine Verkaufsassistentin, die erst kurz bei dem Blatt war, sowie eine Lokalreporterin. Getötet wurden auch ein langjähriger Sportjournalist, ein Leitartikel-Autor und der stellvertretende Chefredakteur. Der Angreifer war in die Redaktion eingedrungen und hatte geschossen. Er wurde festgenommen. US-Medien zufolge hatte der 38-Jährige einen jahrelangen Rechtsstreit mit dem Blatt.