Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

US-Verteidigungsminister nimmt Gespräche in Peking auf

,

Peking

, 27.06.2018

US-Verteidigungsminister James Mattis hat zum Auftakt seiner Chinareise Gespräche mit der chinesischen Führung aufgenommen. Wie der Staatssender CCTV berichtete, wurde Mattis in Peking mit militärischen Ehren begrüßt, bevor er sich mit seinem Amtskollegen Wei Fenhge zu Beratungen zurückzog. Chinas Verteidigungsminister wünschte sich demnach, dass der Besuch von Mattis dazu beiträgt, Spannungen abzubauen und das gegenseitige Vertrauen zu stärken. Mattis ist der erste US-Verteidigungsminister, der in der Amtszeit von Präsident Donald Trump zu Besuch in China ist.

Schlagworte: