Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TuS Wandhofen: "TuSsis" scheiden trotz Kampf aus dem Pokal

SCHWERTE Einen großen Kampf lieferten die Damen des TuS Wandhofen gestern in der ersten Runde im Kreispokal gegen den klassenhöheren FC Schwarz-Weiß Silschede, ehe sich das Katthagen-Team mit 4:5 nach Verlängerung beugen musste.

von Von Jörg Krause

, 03.10.2008
TuS Wandhofen: "TuSsis" scheiden trotz Kampf aus dem Pokal

Katharina Volke vom TuS Wandhofen.

Dabei standen die "TuSsis" ganz dicht vor der großen Überraschung, denn nach dem frühen Rückstand konnten zunächst Katharina Volke und Katharina Wever die Partie drehen. Wever erhöhte sogar nach der Pause auf 3:1, aber die Gäste kamen in den letzten zehn Minuten zurück. Vier Minuten vor Schluss fiel der Ausgleich - ärgerlich. Die Verlängerung musste her und hier setzte sich schließlich der Bezirksligist durch.

"Der Sieg war nicht unverdient, sie hatten die spielerisch bessere Mannschaft", musste Co-Trainer Thomas Lohre anerkennen. Aber auf die Leistung seiner Mannschaft konnte Lohre dennoch stolz sein, hielten die "TuSsis" doch kämpferisch mächtig dagegen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt