Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

TuS-Handballer raus aus dem Keller

CASTROP-RAUXEL Die Kiste Sieger-Bier wurde drei Stunden nach dem Schluss-Sirene aus der Halle getragen. Die Landesliga-Handballer des TuS Ickern hatten nach ihrem 32:24 (16:10)-Sieg im "Kellerduell" mit dem "Schlusslicht" HC Dortmund-Süd 2 Grund ausgiebig zu feiern.

18.11.2007
TuS-Handballer raus aus dem Keller

Aufatmen an der B235. Der dritte Saison-Sieg bedeutete für den Aufsteiger aus der Europastadt zugleich den Sprung vom 13. auf den 10. Rang - raus aus der Abstiegszone. Ungeplant spät, aber dennoch rechtzeitig zum Jubeln war TuS-Coach Stephan Pade in die Halle. Als 4-stündige Odyssee im Stau entpuppte sich für ihn die Rückkehr aus dem Ski-Kurztripp nach Winterberg.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden