Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Training mit Profi Krebietke

BRAMBAUER 30 Mädchen und Jungen der E-Jugend-Handballer des VfL Brambauer waren begeistert vom Training mit Ex-Bundesliga-Profi Stephan Krebietke.

von Von Jürgen Schwärzel

, 05.12.2007
Training mit Profi Krebietke

Die Jungen und Mädchen mit ihrem Profi-Trainer.

Ralf Schleef, Betreuer des VfL-Nachwuchses hatte im Rahmen einer Werbe-Aktion des Essener Bundesligisten TUSEM an einer Ausschreibung teilgenommen und den Zuschlag für eine Übungsstunde mit dem ehemaligen Nationalspieler Krebietke erhalten. Nachdem der erste Termin Ende November ausfallen musste, stand nun diesem Highlight für die jungen Handballer nichts mehr im Wege. Die ersten Kontakte zum TUSEM kamen bereits im letzten Jahr zustande. Damals schaute sich der VfL in Essen, das da noch in der 2. Liga auflief, ein Spiel an. Die Verbindung blieb. Im Mai schaut sich er VfL in die Ruhrgebietsmetropole ein 1.-Ligaspiel an.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden