Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Torwart-Neuling: Die gelungenen Gehversuche des Bastian Weichselbaum

BRAMBAUER Für die meisten Spieler des BV Brambauer war die Partie gegen Schlusslicht Hordel etwas ganz Normales. Für Bastian Weichselbaum war es jedoch ein ganz besonderes Spiel. Erstmals stand der 19-Jährige von Beginn an im Verbandsliga-Kasten seines neuen Klubs.

von Von Marco Winkler

, 20.11.2007
Torwart-Neuling: Die gelungenen Gehversuche des Bastian Weichselbaum

Bastian Weichselbaum hat derzeit allen Grund zum Lachen. In seinem ersten Verbandsligaspiel blieb der Keeper fehlerlos.

Der Keeper wurde für seine Leistungen dennoch belohnt: mit dem Angebot des BVB. "Es war aber klar, dass ich zunächst die Nummer zwei bin", sagt er ohne Groll auf Konkurrent Robert Botta.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden