Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Top-Apps: Sternenhimmel und Frühlingsgefühle

Im Frühling geht es nicht nur im wahren Leben oft romantisch zu. Auch die App-Charts stehen derzeit im Zeichen der schönen Dinge und Gefühle. Eine App greift sogar nach den Sternen.

Top-Apps: Sternenhimmel und Frühlingsgefühle

Neu in den App Charts: Der Sternenführer „Sky Guide AR“. Foto: Appstore von Apple

Berlin (dpa-infocom) - Leuchtende Sterne in der Dunkelheit entdecken und magische Momente erleben - das kann man mit „Sky Guide AR“ (3,49 Euro). Ob allein oder romantisch zu zweit spielt dabei keine Rolle. 

Mit dem Himmelsführer findet man ganz einfach Sternenbilder, Planeten und Kometen, indem man das Display Richtung Nachthimmel hält. Die Erkennung funktioniert auch ohne jede Datenverbindung und kann daher jederzeit und überall eingesetzt werden. Die kostenpflichtige App für Sternenfans und Romantiker landet in dieser Woche neu in den Top Ten für iPhone und iPad.

Bei der kostenlosen App „Love Balls“ dagegen geht es darum, zwei verliebte - aber voneinander getrennte - niedliche Bälle mithilfe selbstgezeichneter Formen zueinander zu bringen. Hierfür ist nicht nur Köpchen, sonern auch viel Vorstellungskraft gefragt. „Love Balls“ belegt Rang drei der meistgeladenen Apps für das iPhone und Rang neun für das iPad.

An einem lauschigen Frühlingsabend mit dem oder der Liebsten darf natürlich auch die passende Musik nicht fehlen. Daher erhält der Musikdienst Spotify auf vielen iPhones jetzt einen Stammplatz. Zumindest die kostenlose Version sichert sich damit Platz neun der Charts.


Meistgekaufte iPhone Apps

Meistgeladene iPhone Apps

Meistgekaufte iPad Apps

Meistgeladene iPad Apps

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gütersloh. Dating-Apps, Google, Facebook und Twitter - überall arbeiten im Hintergrund Algorithmen. Eine Studie beleuchtet, was die Deutschen über diese meist streng geheimen mathematischen Formeln als Helfer der großen Plattformen denken und wissen - nicht viel Gutes.mehr...

Cupertino. Was weiß ein Unternehmen über mich? Auch Apple macht diese Daten nun Kunden zugänglich. Über ein neues Internet-Angebot lassen sich nun diverse Daten zusammenstellen und herunterladen.mehr...

Taipeh. Kamera, Sound und Optik: Diesem Dreisatz folgt der taiwanische Smartphone-Spezialist HTC bei seinem neuen Spitzenmodell U12+. Das Gerät bietet nicht nur ein leistungsstarkes Kamera-Ensemble und interessante Audio-Features, sondern auch Einblicke ins Gerät selbst.mehr...