Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Tischtennis: Sanierung beendet - jetzt geht's zurück ins traute Heim

CASTROP-RAUXEL Das Heimweh der Tischtennisspieler von Roland Rauxel atmen hat ein Ende gefunden: Jetzt können Spieler aller Mannschaften endlich wieder in der Sporthalle der Willi Brandt-Gesamtschule aufschlagen.

von Ruhr Nachrichten

, 08.10.2008
Tischtennis: Sanierung beendet - jetzt geht's zurück ins traute Heim

Christoph Pauly freut sich. Die Tischtennisspieler können jetzt wieder in der Gesamtschulhalle trainieren.

Die Sanierungsarbeiten an der Bahnhofstraße sind abgeschlossen. Nachdem in zwei Etappen Fenster, Fassade, Heizung und Lüftung erneuert worden waren, sind nun auch Umkleiden und sanitäre Anlagen überholt. Am Dienstag trainierten die Rauxeler zum letzten Mal im Heim-Ersatz, der Turnhalle der Grundschule "Alter Garten". Bereits am Mittwoch (8. Oktober) erfolgt der Umzug zurück nach Rauxel, berichtete Rolands Pressewart Christoph Pauly. Ab der nächsten Woche findet hier wie gewohnt montags, dienstags, donnerstags und freitags das Tischtennis-Training statt.

Lesen Sie jetzt