Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

ThyssenKrupp-Stahlfusion mit Tata besiegelt

29.06.2018

Die Stahlfusion zwischen Thyssenkrupp und Tata Steel ist besiegelt. Die Gremien hätten dem Zusammenschluss zugestimmt, berichtete Thyssenkrupp am Abend in Essen. Die Unterzeichnung der Verträge stehe bevor. Durch den Zusammenschluss soll Europas zweitgrößter Stahlkonzern mit rund 48 000 Mitarbeitern entstehen. Mit dem Fusion gliedert Thyssenkrupp seine Stahlsparte aus und konzentriert sich auf das Technologiegeschäft.

Schlagworte: