Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Technik

Technik

Dorstener Zeitung Technologie und Digitalisierung

Fehlendes Technik-Interesse im Land der Maschinenbauer?

Junge Technik-Experten besuchten für einen 3D-Druck-Workshop die Dortmunder Universität. Früh sollen Talente gefördert werden. Im deutschen Wohlfahrts-Motor sind tausende Stellen unbesetzt. Von Lukas Wittland

Das Schauspiel Bochum hat als erstes deutsches Theater eine Inszenierung für Smartphones auf dem Spielplan. Das Ensemble steht eher im Hintergrund – das soll in Essen und Dortmund anders sein. Von Tobias Wurzel

Die Familie sparte sich den neuen Fernseher vom Mund ab. Sie dachte an ein echtes Schnäppchen, als sie das Gerät besonders billig im Internet entdeckte. Aber dann zahlte sie kräftig drauf. Von Urlike Böhm-Heffels

Wie steht es um den Hochschul-Standort Ahaus? Als Teil der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen, Bocholt, Recklinghausen gibt es den Standort seit dem Wintersemester 2009/2010. Das Problem: In der Region Von Stephan Teine

Radarreflektor installiert

Kontakt zum Auge im Weltall

Ein Radarreflektor steht seit einigen Tagen auf dem Gelände der Kläranlage in Ellewick. Aufgestellt wurde er von der Bezirksregierung Köln und der Technischen Universität Clausthal. Es handelt sich um Von Stefan Grothues

Die Dasa, die Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund, ist eigentlich eine Eier legende Wollmilchsau. Sie ist kein Museum, bietet aber eine hochinteressante Ausstellung. Sie ist kein Science-Center, bietet Von Bettina Jäger

Wasserbaumeister Michael Petruck kümmert sich darum, dass in Lünen alles fließt. Der Chef des Bauhofs des Lippeverbandes hat uns zum Weltwassertag erzählt, wie vielfältig sein Beruf ist. Denn Petruck Von Magdalene Quiring-Lategahn

Wer in die Bibliothek geht und sich ein E-Book ausleihen will, wird oft enttäuscht. Der Grund: Die Verlage sind nicht verpflichtet, ihre Bücher in elektronischer Form für den Verleih bereitzustellen. Von Sandra Heick

Helene Fischers Farbenspiel-Tournee zieht die Menschen in die Stadien. Sie sind „atemlos“, oft sprachlos vor Begeisterung. Und: Sie sind Teil der Show. Genauer: Der Lichtshow. Möglich macht das eine App, Von Sandra Heick

Wenn die anderen Kinder der Lüner Heinrich-Bußmann-Schule ins Wochenende gehen, sitzen sie noch da: Die sechs Teilnehmer der Roboter-AG. Im Video führen die Schüler der siebten Klassen ihren Roboter vor Von Marc Fröhling

Eine einzige Steckdose stand den Bewohnern des Heimathauses in Herbern um 1946 zur Verfügung. Heute ist das undenkbar, selbst für nur einen Raum gilt eine Steckdose als zu wenig. Die Sonderausstellung Von Katharina Theißing

Erst kam ein verrostetes Nachkriegs-Schweißgerät an, dann eine hölzerne Schaukelwaschmaschine. Die Technik-Ausstellung im Heimathaus Herbern nahm nach und nach Form an. Doch das interessanteste Schau-Stück Von Jörg Heckenkamp

Das Ruhrgebiet und Technik, zwei Begriffe, die unmittelbar miteinander verknüpft sind. Die Ausstellung „Käfer, Crash & Capri-Batterie“ im Kunstmuseum Mülheim zeigt Kunstwerke, die sich auf verschiedene Von Carsten Christian