Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Motorradfahrer erfasst Radlerin

29-jährige Oedingerin schwer verletzt

08.06.2007

Südlohn Schwerste Verletzungen erlitt am Donnerstagabend gegen 18.30 Uhr eine Fahrradfahrerin aus Oeding bei einer Kollision auf der B 70 mit einem Stadtlohner Motorradfahrer. Die 29-jährige Frau, die in Begleitung ihres Ehemanns und der beiden Kinder war, überquerte - ihr Fahrrad schiebend - die Borkener Straße in Höhe der Zufahrt des Hauses Nummer sechs. Als sie sich auf der Bundesstraße befand kam es zu dem Zusammenstoß mit dem 51-jährigen Kradfahrer, der aus Weseke kommend in Richtung Südlohn unterwegs war. Eine Vollbremsung des Motorradfahrers blieb erfolglos. Durch den Unfall wurde die Oedingerin schwerst verletzt, so dass sie vom Krankenhaus Stadtlohn am Abend mit dem Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum Essen verlegt wurde. Die Polizei konnte gestern auf Nachfrage der Münsterland Zeitung eine Lebensgefahr für die junge Frau nicht ausschließen. Der Mann aus Stadtlohn wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Nach der Kollision blieb die B 70 für längere Zeit gesperrt. Zur genauen Unfallursache konnte die Pressestelle der Polizei Borken noch keine Angaben machen. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf 2650 Euro geschätzt. hh

Lesen Sie jetzt