Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bühne frei für Nachwuchs

Südlohn Die Nervosität wächst. Nur noch sechs Tage, dann wird es für die Nachwuchsmusiker der Musikkapelle Südlohn ernst. Zusammen mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Heiden, Velen und Raesfeld zeigen sie beim großen Gemeinschaftskonzert ihr Können.

06.10.2008

Bühne frei für Nachwuchs

<p>Die Proben des Jugendorchesters der Musikkapelle Südlohn laufen auf Hochtouren. Schließlich wollen die Nachwuchsmusiker schon am Sonntag ihr Können präsentieren.</p>

"Den Jugendlichen soll Gelegenheit gegeben werden, in einen Erfahrungsaustausch über die hiesigen Gemeindegrenzen hinaus zu treten, bei dem zum Beispiel auch zukünftige Kontakte im Bereich der Musik geknüpft werden können", umschreibt Vorstandsmitglied Nils Böckenhoff das Ziel des gemeinsamen Musizierens. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der Musikkapelle Südlohn findet das Konzert in diesem Jahr auf dem Boden der Doppelgemeinde statt.

Rock, Pop, Filmmusik

Mit von der Partie sind beim vierten Konzert dieser Art das Jugendorchester der Musikkapelle Heiden, des Musikvereins Velen, der Raesfelder Burgmusikanten und der Musikkapelle Südlohn, wenn es am Sonntag, 12. Oktober, in der Jakobihalle in Oeding heißt: Bühne frei für den Nachwuchs. Beginn des Konzerts ist um 15 Uhr. Insgesamt 160 Musiker im Alter von 12 bis 20 Jahren werden moderne Blasmusikkompositionen mit Passagen aus Rock, Pop und Filmmusik darbieten. Zum Schluss werden die vier Jugendorchester ein gemeinsames Stück vortragen, um die Gemeinschaft zwischen den Orchestern zu stärken. Das Konzert wird vom "Verein der Freunde und Förderer der Laienmusik der Musikkapelle Südlohn" unterstützt.

Der Eintritt ist frei. Auch für das leibliche Wohl der Konzertbesucher ist in Form eines Kuchenbuffets ausreichend gesorgt. kh/pd

www.musikkapelle-suedlohn.de

Lesen Sie jetzt

Dorstener Zeitung Volksinitiative gegen Straßenbaugebühren

Schlagloch an Schlagloch - warum Familie Kamps den Straßenausbau trotzdem verschieben will