Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

18-Jähriger muss zur Drogenberatung

Amtsgericht Borken

OEDING. Weil er versucht hatte, vier Gramm Marihuana in Oeding über die deutsch-niederländische Grenze zu schmuggeln, wurde am Donnerstag ein 18-jähriger Borkener vom Amtsgericht Borken zu einer Zahlung von 100 Euro an eine gemeinnützige Einrichtung und dem Besuch einer Drogenberatung verurteilt.

von Von Stephan Teine

, 19.05.2011

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden