Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Steuerzahler-Bund für rasche Digital-Strategie

,

Berlin

, 01.04.2018

Angesichts der Entwicklungen in anderen EU-Ländern fordert der Bund der Steuerzahler einen raschen Ausbau der digitalen Verwaltung. „Die Steuererklärung und die Bearbeitung dauern viel zu lange“, sagte Präsident Reiner Holznagel. „Was die Verwaltung anbelangt, sind wir mehr als offline.“ Die neue Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, dass bisherige Behördengänge verstärkt über das Internet abgewickelt werden können. Zudem soll durch eine bessere Verknüpfung von Daten erreicht werden, dass die Bürger zum Beispiel mit vorausgefüllten Steuererklärungen deutlich Zeit sparen können.