Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Stefan Diebäcker
Redaktionsleiter in Dorsten
Veränderungen gab es immer, doch nie waren sie so gravierend. Und nie so spannend. Die Digitalisierung ist für mich auch eine Chance. Meine journalistischen Grundsätze gelten weiterhin, mein Bauchgefühl bleibt wichtig, aber ich weiß nun, ob es mich nicht trügt. Das sagen mir Datenanalysten. Ich berichte also über das, was Menschen wirklich bewegt.

Dorstener Zeitung Karneval

Der Rosenmontagszug rollt - aber was passiert mit dem Prinzenwagen?

Ein Stadtprinzenpaar gibt es in Dorsten diesmal nicht, aber der Rosenmontagszug findet auf jeden Fall statt. Viele Gruppen machen mit, nur: Was wird aus dem Prinzenwagen? Von Stefan Diebäcker

Exklusive Nachrichten, persönliche Erlebnisse, spannende Geschichten - unser Rückblick ruft noch einmal die wichtigsten Dorstener Themen dieser Woche in Erinnerung. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Radarmessung

Doppelt blitzt schneller: So funktioniert Dorstens „Super-Blitzer“

Seit über einem Jahr setzt die Stadt Dorsten auf der Jagd nach Rasern einen Radarwagen mit modernster Technik ein. Das hat sich 2018 bezahlt gemacht. Wir erklären den „Super-Blitzer“. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Asylrecht

Petitionsausschuss prüft die Abschiebung einer mongolischen Familie

Der Asylantrag ist rechtskräftig abgelehnt, die „freiwillige Rückführung“ ist unterschrieben. Doch noch gibt es Hoffnung, dass eine mongolische Familie in Dorsten bleiben darf. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Jagd auf Raser

Dorstens „Super-Blitzer“ bescherte der Stadt Rekordeinnahmen

Die Stadt Dorsten hat im Jahr 2018 mehr Raser erwischt und mehr Geld kassiert als jemals zuvor. Grund ist vor allem ein „Super-Blitzer“. Das finden angeblich viele Menschen gut. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Baumfällungen

Der Brunnenplatz in Hervest wird „kahl“

Der Brunnenplatz ohne Bäume? Das ist für viele Hervester undenkbar. Doch genauso wird es schon bald kommen - zumindest vorübergehend. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Schulabschluss

VHS Dorsten sucht Deutsch-Dozenten und schlägt Alarm

In allerkürzester Zeit sind an der VHS Dorsten Lehrkräfte im Fach Deutsch ausgefallen. Eine Stelle ist immer noch nicht besetzt. Das könnte in einem Fiasko enden. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Regionalplanung

Regionalplanung: Anwohner machen ihrem Ärger im Rathaus Luft

70 Anwohner eines Neubaugebietes in Holsterhausen haben am Montagabend im Rathaus gegen ein Neubaugebiet vor ihrer Haustür protestiert. Aber nicht alle Sorgen konnten ausgeräumt werden. Von Stefan Diebäcker

Exklusive Nachrichten, persönliche Erlebnisse, spannende Geschichten - unser Rückblick ruft noch einmal die wichtigsten Dorstener Themen dieser Woche in Erinnerung. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Gewerbegebiet geplant?

Regionalplanung in Holsterhausen: Volkes Zorn trifft auch die Stadt Dorsten

Die vorläufige Regionalplanung sieht ein Gewerbegebiet in Holsterhausen vor. Die Stadtverwaltung solidarisiert sich mit den Anwohnern, doch auch sie selbst steht in der Kritik. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Regionalplanung

Gewerbegebiet neben Wohnsiedlung? In Holsterhausen formiert sich der Widerstand

Der Regionalplan Ruhr sieht ein Gewerbegebiet für Dorsten und Schermbeck vor. Aber nicht dort, wo beide Kommunen es gerne hätten. Das bringt Anwohner in Holsterhausen auf die Barrikaden. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Kommentar

Hausverbot für die AfD - ist das richtig?

Die AfD wollte eine Veranstaltung für bis zu 600 Gäste im Gemeinschaftshaus Wulfen ausrichten. Doch die AWO ist dagegen. Ist das die richtige Entscheidung? Die Meinungen gehen auseinander. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Parkinson

Prominenter Comedian unterstützt neuen Parkinson-Verein in Dorsten

Der neue Verein „Parkinson Youngster“ plant in diesem Jahr ein Selbsthilfe-Camp in Dorsten. Schirmherr ist ein prominenter Comedian, der seine Erkrankung letztes Jahr öffentlich gemacht hat. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Wahlkampf

Gemeinschaftshaus Wulfen lehnt Großveranstaltung der AfD ab

Die Arbeiterwohlfahrt hat eine Großveranstaltung der Alternative für Deutschland (AfD) im Gemeinschafshaus Wulfen abgelehnt. An anderer Stelle könnte die Partei mehr Erfolg haben. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Mercaden Dorsten

Mercaden: Die Stadt arbeitet mit Hochdruck an der Baugenehmigung

Etwa 100 Dorstener werden am 14. Februar aus erster Hand erfahren, wie die Mercaden auf Erfolg getrimmt werden sollen. Eine neue Animation des künftigen Untergeschosses gibt es bereits. Von Stefan Diebäcker

Exklusive Nachrichten, persönliche Erlebnisse, spannende Geschichten - unser Rückblick ruft noch einmal die wichtigsten Dorstener Themen dieser Woche in Erinnerung. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Strom- und Gasversorgung

Nach der BEV-Pleite: Das müssen Stromkunden aus Dorsten jetzt wissen

Die Bayerische Energieversorgungsgesellschaft (BEV) hat Insolvenz angemeldet. Stromkunden aus Dorsten werden zwar nicht im Dunkeln sitzen, aber Eile ist jetzt trotzdem geboten. Von Stefan Diebäcker

Auf glatter Fahrbahn ist am Freitagmorgen ein Lkw auf der Lippramsdorfer Straße in den Straßengraben gerutscht. Das hat Auswirkungen auch für andere Verkehrsteilnehmer. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Kommentar

Das Gezerre um den Wochenmarkt - wenig Zeit, wenig Konzept

Der Wochenmarkt zieht um. Das war wegen der Baustelle in der Fußgängerzone lange klar. Die Last-Minute-Suche nach einem Standort zeugt aber von Konzeptlosigkeit, kommentiert unser Autor. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Wochenmarkt

Fehlplanung? Dorstener Wochenmarkt zieht um, aber nicht ans Lippetor

Der Wochenmarkt in der Altstadt zieht nicht ans Lippetor. Am favorisierten Standort gibt es zu wenig Platz. Markthändler und Stadt haben aber eine andere Lösung gefunden - notgedrungen. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Bauarbeiten

In Dorstens Fußgängerzone wird jetzt „tabula rasa“ gemacht

In der Fußgängerzone wird am Dienstag Platz geschaffen für die nächsten Bauarbeiten. Alles muss raus - und kommt nicht wieder. Für die bunten Betonklötze gibt es aber noch Verwendung. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung CDU Dorsten

Die besten Bilder vom CDU-Neujahrsempfang in Dorsten

Dorstens CDU hat am Sonntag bei ihrem Neujahrsempfang zwei Gruppen mit Ehrenamtspreisen ausgezeichnet. Hier gibt es Fotos von der Veranstaltung im Gemeinschafthaus Wulfen. Von Stefan Diebäcker, Guido Bludau

Exklusive Nachrichten, persönliche Erlebnisse, spannende Geschichten - unser Rückblick ruft noch einmal die wichtigsten Dorstener Themen dieser Woche in Erinnerung. Von Stefan Diebäcker

500 gynäkologische Kassenpatientinnen mussten sich zum Jahresbeginn eine neue Praxis suchen. Die Ärztin ihres Vertrauens hat ihnen gekündigt. Sie und ihr Partner setzen andere Schwerpunkte. Von Stefan Diebäcker

Die Stadt Dorsten hat alle städtischen Tennenplätze für Training und Testspiele wegen der Wetterlage mindestens bis Montag gesperrt. Für Kunstrasenplätze gilt eine Sonderregelung. Von Stefan Diebäcker

Auf Einladung der Lions-Clubs Dorsten und Dorsten-Lippe ist das Bundespolizei-Orchester im März in Dorsten. Das Konzert erfüllt auch einen wohltätigen Zweck. Von Stefan Diebäcker

Der nächtliche Schneefall hat auf Dorstens Straßen nicht zum befürchteten Verkehrschaos geführt. Auch auf der Schiene gibt es kaum Verspätungen. Von Stefan Diebäcker, Guido Bludau

Dorstener Zeitung Stadtfeste in Dorsten

Ein neues Team organisiert die Stadtfeste in Dorsten

Drei große Feste in der Dorstener Innenstadt werden von einem neuen Team organisiert, das sich bereits einen Namen gemacht hat. Viel Zeit bis zur ersten Veranstaltung bleibt aber nicht. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Kommunalpolitik

Kreishaus-Protestler Uwe Kähler geht in die Dorstener Politik

Den Neubau des Kreishauses hat Uwe Kähler im vergangenen Jahr verhindert. Jetzt zieht es den Dorstener in die Kommunalpolitik. Ein Parteibuch braucht er dafür nicht. Von Stefan Diebäcker

Exklusive Nachrichten, persönliche Erlebnisse, spannende Geschichten - unser Rückblick ruft noch einmal die wichtigsten Dorstener Themen dieser Woche in Erinnerung. Von Stefan Diebäcker

Das ehemalige Wohnhaus von Helga Pelz-Anfelder und Richard Pelz – Gründer der nach ihnen benannten Stiftung – wird nun im Sinne der früheren Eigentümer für pädagogische Zwecke genutzt. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Asylrecht

Asylantrag abgelehnt: Mongolische Familie hat wohl nur noch eine Chance

Der Petitionsausschuss des NRW-Landtages ist wohl die letzte Hoffnung für eine mongolische Familie. Ihr Asylantrag wurde abgelehnt, doch damit wollen sich viele Menschen nicht abfinden. Von Stefan Diebäcker

Eine Baustelle auf der Bahnstrecke zwischen Oberhausen und Dorsten ist abgesagt worden. Trotzdem setzt die Nordwestbahn am Wochenende Busse ein. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Einbruchsschutz

Einbrecher hinterlassen Spuren - auch in den Köpfen von Kita-Kindern

Immer wieder sind Schulen und Kitas in Dorsten das Ziel von Einbrechern. Viel schlimmer als der materielle Schaden ist meist die emotionale Belastung. Kinder spielen sogar die Taten nach. Von Stefan Diebäcker, Michael Klein

Dorstener Zeitung Info-Veranstaltung

Mercaden-Management stellt sich erstmals der Öffentlichkeit

Im Frühjahr soll der Umbau der Mercaden in Dorsten beginnen. Doch vorher gibt das Management öffentlich Einblick in seine Pläne. Für die Abendveranstaltung kann man sich ab sofort anmelden. Von Stefan Diebäcker

Exklusive Nachrichten, persönliche Erlebnisse, spannende Geschichten - unser Rückblick ruft noch einmal die wichtigsten Dorstener Themen dieser Woche in Erinnerung. Von Stefan Diebäcker

Die Planungsphase für den Ausbau des Glasfasernetzes in Deuten ist beendet. Während die Hausbegehungen seit einiger Zeit laufen, stehen nun die Maschinen in den Startlöchern. Von Stefan Diebäcker

Bei einem Brand in einer Garage ist ein Mann verletzt worden. Die Ursache für das Feuer scheint schon ermittelt zu sein. Der Schaden ist enorm. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Fünf-Punkte-Plan

Leitungswasser-Kampagne macht der Stiftsquelle Sorgen

Das Bundesumweltministerium macht Werbung für Leitungswasser. Die Stiftsquelle und andere Mineralwasser-Brunnen fürchten erhebliche Umsatzeinbußen und den Verlust von Arbeitsplätzen. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Sternsinger-Aktion

In Dorsten gibt es den Segen der Sternsinger erstmals „to go“

Hunderte Kinder sind am Wochenende als Sternsinger durch Dorsten gezogen und haben Spenden gesammelt. Zum Wochenstart gibt es in einer Pfarrei den Segen erstmals auch „to go“. Von Guido Bludau, Stefan Diebäcker

Exklusive Nachrichten, persönliche Erlebnisse, spannende Geschichten - unser Rückblick ruft noch einmal die wichtigsten Dorstener Themen dieser Woche in Erinnerung. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Termine

Feste und Märkte versüßen Dorstenern das Jahr 2019

Egal ob Hansetag, Altstadtfest, Landpartie oder Bierbörse - Dorsten hat mittlerweile über das Jahr verteilt einige Highlights zu bieten. Hier ein kleiner Überblick über die Termine in 2019. Von Stefan Diebäcker

In Dorsten ist nichts los? Bürgermeister Tobias Stockhoff sieht das beim Blick in den Terminkalender anders. Im Interview sagt der 37-Jährige auch, warum er sich als „Stadtvater“ versteht. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Jahresrückblick

Das sind unsere Menschen des Jahres 2018 in Dorsten

Über sie haben die Dorstener im letzten Jahr geredet. Weil sie Außergewöhnliches geleistet haben. Das sind unsere Menschen des Jahres 2018. Die Auswahl ist natürlich ganz subjektiv. Von Stefan Diebäcker

Nicola Behr fotografiert Tiere – Pferde vor allem, aber für Familien auch Hamster und Meerschweinchen. Und andere Kleintiere, Igel zum Beispiel. Das ist leichter gesagt als getan. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Jahresrückblick

Testen Sie Ihr Wissen beim Dorsten-Quiz 2018!

Wieder ist ein Jahr vorbei. Und was ist hängengeblieben? Testen Sie Ihr Wissen bei unserem Quiz. Wir haben 14 Fragen über das Jahr 2018 in Dorsten vorbereitet. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Jahresrückblick

Dorsten 2018: Gute Nachrichten eines aufregenden Jahres in Bildern

Es ist eine Menge passiert im Jahr 2018 in Dorsten. Nicht alles war schön, in diesem Rückblick allerdings gibt es nur gute Nachrichten. Und manchmal sagen Bilder mehr als viele Worte. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Dorstener Erklärung

Dorsten will Zeichen setzen für Demokratie, Toleranz und Respekt

Mit seiner Haushaltsrede hat Bürgermeister Tobias Stockhoff in Dorsten eine Debatte über Menschenwürde, Demokratie und Respekt angestoßen. Im nächsten Jahr sollen Taten folgen. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Lebende Krippe

In der Nachbarschaft Brink lebt die Krippe

Eine Idee aus der Nachbarschaft Brink gewann in diesem Jahr den erstmaligen Wettbewerb „Gute Nachbarn“. Die Parallelen zur biblischen Weihnachtsgeschichte sind tatsächlich verblüffend. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Olymp Sportpark

Erste Bilder: Der neue Olymp Sportpark soll in einem Jahr eröffnen

17 Monate nach dem Großbrand wird der Neubau des Olymp Sportparks konkret. Die Eröffnung ist Ende 2019 geplant. Erste Bilder zeigen, was den neuen Olymp so besonders macht. Von Stefan Diebäcker

Der Breitbandausbau in Rhade und Lembeck stockt. Die Deutsche Glasfaser hat die Zeitplanung nach eigenen Angaben überarbeiten müssen, weil das Genehmigungsverfahren stockt. Von Stefan Diebäcker

Auf dem Marktplatz in Dorsten werden am nächsten Freitag wieder Weihnachtslieder gesungen, Liedzettel und Quarkbällchen inklusive. Von Stefan Diebäcker

Anlässlich der letzten Zechenschließung in dieser Woche zeigt das Central-Kino am Sonntag (23. Dezember) in Kooperation den Dokumentarfilm „Die Steinkohle“. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Schiffsbauprojekt

Kommt ein Schiff geflogen...: Die Aak ging spektakulär in Dorsten vor Anker

Die Aak, der Nachbau eines historischen Schiffs, ist am Freizeitbad Atlantis vor Anker gegangen. Sie kam in der Nacht auf dem Landweg und wurde mit einem großen Kran zum Liegeplatz gehievt. Von Stefan Diebäcker, Guido Bludau

Dorstener Zeitung AfD-Veranstaltungen

Wie die AfD in Dorsten Politik im Verborgenen macht

Ein Spitzenpolitiker der AfD hat auf Einladung seiner Partei in Dorsten gesprochen. Die Zuhörer waren handverlesen, der Ort wurde geheimgehalten - für die AfD ein notwendiges Vorgehen. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Dorstener Werkstatt

Nach dem Brand geht es um die Zukunft der Dorstener Werkstatt

Zwei Monate nach dem Großbrand steht fest: Die in Teilen zerstörte Werkstatt für Menschen mit Behinderungen wird wieder aufgebaut. Und es gibt eine Übergangslösung. Von Stefan Diebäcker

In Dorsten wird zum 1. Januar 2019 für alle Haushalte die Wertstofftonne eingeführt. Wer noch keine gelbe Tonne hat, bekommt sie ab Montag geliefert. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Rikscha fahren

Zum ersten Mal Rikscha fahren - ein Selbstversuch

Die Dorstener Arbeit hat in diesem Jahr drei Rikschen umgebaut und bietet einen Fahrservice an. Unser Autor hat es ausprobiert, als Passagier und Fahrschüler - zu sehen im Video. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Vertrag unterzeichnet

Schacht Wulfen wird zum Industriepark Große Heide

Auf der ehemaligen Schachtanlage in Wulfen sollen sich in wenigen Jahren Industrieunternehmen ansiedeln. Stadt und RAG freuen sich, Anwohner in Wulfen sehen das womöglich kritischer. Von Stefan Diebäcker

Die Polizei sucht einen Mann, der im Juli ein Portemonnaie gestohlen und wenig später einen erheblichen Geldbetrag ergaunert haben soll. Auffälliges Merkmal: ein Schlapphut. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Fußgängerzone

Diese Poller sollen Dorstens Altstadt besser vor Terrorangriffen schützen

Schön soll sie werden, die Fußgängerzone in der Dorstener Altstadt. Und sicherer. Im nächsten Jahr werden rund 30 Poller aufgestellt, die meisten tragen das Prädikat „Hochsicherheit“. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Asylrecht

Wie Dorstens Bürgermeister Schulkindern das Asylrecht erklärt

Das Schicksal einer mongolischen Familie rührt viele Dorstener an. Der Bürgermeister erklärte den Klassenkameraden von Jarga (12) das Asylrecht – und dass es keine Hoffnung gibt. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Mercaden

Die Ergebnisse der Mercaden-Umfrage - und was das Management dazu sagt

1403 Menschen haben an der Umfrage zu den Mercaden in Dorsten teilgenommen. Es wurde viel Kritik geübt, aber auch gelobt. Das Centermanagement kommentiert die Ergebnisse. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Wir machen Mitte

Sanierte Hausfassaden machen Dorstens Innenstadt schöner

Alle reden von der neuen Fußgängerzone, doch eine attraktive Innenstadt lebt auch von den Häusern am Straßenrand. Das Hof- und Fassadenprogramm hilft, aber nicht jedem nützt es. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Lippestraße

Der erste Schritt ist gemacht: So geht es mit Dorstens Fußgängerzone weiter

Der erste Abschnitt der Fußgängerzone ist fast fertig. Kunden und Geschäftsleute sind zufrieden, dass hier das Schlimmste überstanden ist. Doch im nächsten Jahr zieht die Baustelle weiter. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Umsatzeinbußen

Markthändler in Dorsten fühlen sich veräppelt

Die Zeiten sind hart in der Altstadt. Bei der Umgestaltung der Fußgängerzone gab es andere Absprachen, kritisieren die Markthändler. Da helfen auch geringere Standgebühren nicht. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Asylantrag abgelehnt

Dorstener kämpfen für mongolische Familie

Nach vier Jahren ist der Asylantrag einer mongolischen Familie abgelehnt worden. In Dorsten regt sich Unverständnis und Widerstand gegen die Entscheidung. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Bürgerversammlung

Mercaden-Manager reagiert auf die Kritik aus Dorsten

Das Centermanagement der Mercaden plant im nächsten Jahr eine Bürgerversammlung in Dorsten. Damit reagiert die Koprian IQ GmbH auf die Kritik vieler Dorstener, die sich übergangen fühlen. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Asylantrag abgelehnt

Mongolische Familie muss Dorsten schon bald verlassen

Jarga (12) ist ein guter Schüler. Jetzt muss der Junge mit seiner Familie zurück in die Mongolei. Der Asylantrag wurde nach vier Jahren abgelehnt. Jargas Klassenkameraden in Dorsten weinen. Von Stefan Diebäcker

Exklusive Nachrichten, persönliche Erlebnisse, spannende Geschichten - unser Rückblick ruft noch einmal die wichtigsten Dorstener Themen dieser Woche in Erinnerung. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Karneval

Dorstens Jecken haben kein Stadtprinzenpaar gefunden

Seit über 30 Jahren gibt es das Festkomitee Dorstener Karneval. Zum ersten Mal feiern die Jecken ohne Stadtprinzenpaar. Das wirkt sich auch auf den Rosenmontagszug aus. Von Stefan Diebäcker

Die Kabarettistin Andrea Badey wird am 9. März 2019 die 34. Dorstener Frauenkulturtage eröffnen. Wer sie erleben will, kann sich nun auf den Weg machen. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Parkinson

Diagnose Parkinson: Wie Nadine Mattes (37) neuen Lebensmut fand

Mit 14 bemerkt sie, dass ihre Hände zittern. Doch es dauert über 20 Jahre, bis feststeht, dass Nadine Mattes an Parkinson erkrankt ist. Jetzt hat die Dorstenerin neuen Lebensmut gefunden. Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Schwere Körperverletzung

Urteil gegen Ex-Boxweltmeister bestätigt

Das Urteil gegen einen ehemaligen Kickbox-Weltmeister aus Dorsten ist rechtskräftig. Er war wegen schwerer Körperverletzung verurteilt worden. Ein anderes Verfahren wurde eingestellt. Von Stefan Diebäcker

Mehr als ein Jahr liegt die Lembecker Jubiläumswoche zurück. Jetzt gibt es die schönsten Momente des Dreifach-Jubiläums auf einer DVD Von Stefan Diebäcker

Dorstener Zeitung Personalmangel

Hoher Krankenstand im Entsorgungsbetrieb: „Da ist einiges liegen geblieben!“

Die Jungs von der Müllabfuhr in Dorsten können ordentlich zupacken. Doch die körperliche Arbeit hinterlässt Spuren. Das hatte in diesem Jahr auch Auswirkungen auf die Straßenreinigung. Von Stefan Diebäcker