Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Stadt spült Kanäle durch

26.10.2007

Stadtlohn Noch ist der Kanal nicht voll. Und er soll es auch gar nicht erst werden: Die Folgen wären für die Kanalisation auf absehbare Zeit fatal. "Um einen ordnungsgemäßen Betrieb des städtischen Kanalnetzes gewährleisten zu können, ist die Entfernung von Ablagerungen aus den Kanälen notwendig", schreibt die Stadt in ihrer Pressemitteilung. Darum werden in der Zeit bis Mitte Dezember die Kanäle straßenzugsweise gespült. Die Kanalspülungen werden in folgenden Straßen durchgeführt: Bereich Wenningfeld, Ginsterweg, Haselweg, Erlenweg sowie im Ortsteil Hundewick. Da die Kanalspülung mit Hochdruck erfolgt, besteht die Möglichkeit, dass der sich im Kanal aufgebaute Über- oder Unterdruck bis in die Sanitärbereiche oder Keller der angeschlossenen Häuser auswirkt und es dort zu Wasseraustritt und Geruchsproblemen kommen kann. Falls es zu Unregelmäßigkeiten komme, sollten die Betroffenen die Besatzung des Spülfahrzeugs informieren. Da die Kanalreinigungsarbeiten witterungsbedingt sind, kann sich durch anh altende Regenfälle der Zeitrahmen verschieben. Die Mitarbeiter der Firma müssen auch die Grundstücke betreten. he

Lesen Sie jetzt