Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gericht ahndet "Hitlergruß" mit Geldstrafe

26.11.2007

Stadtlohn Aufs Schärfste verurteilte das Amtsgericht in Ahaus den gezeigten "Hitlergruß" eines 52-Jährigen aus Stadtlohn gegenüber zwei ausländischen Mitbürgern. Wegen Verwendung verfassungswidriger Kennzeichen (§ 86) sah das Gericht für den bisher noch unbescholtenen Mann eine Geldstrafe von 60 Tagessätzen (zu 30 Euro) als erforderlich an.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt