Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Frohsinn statt Vollrausch

Stadtlohn "Dass Alkoholkonsum ein großes Problem ist und nicht vor den Toren Stadtlohns Halt macht, ist hinreichend bekannt", erklärte Günter Wehning, stellvertretender Leiter des Ordnungsamtes, bei der Informationsveranstaltung "Jugendschutz im Karneval" im Haus Hakenfort.

26.11.2007

Frohsinn statt Vollrausch

<p>Günter Wehning vom Ordnungsamt Stadtlohn, Regina Kasteleiner vom Fachbereich Gesundheit des Kreises Borken und Michael Hermes vom Fachbereich Jugend und Familie (v. l.) informierten über Maßnahmen zur Prävention von Alkoholmissbrauch von Jugendlichen. Dirking.</p>

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden