Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Southgate will keinem WM-Gegner aus dem Weg gehen

,

St Petersburg

, 26.06.2018

Der englische Fußball-Nationaltrainer Gareth Southgate hält nach dem Erreichen des WM-Achtelfinals nichts davon, zu versuchen, bestimmten Gegner in der K.o.-Runde aus dem Weg zu gehen. „Für unser Land wäre eine solche Einstellung kaum möglich“, bekräftigte Southgate. „Wir wollen jedes Fußballspiel gewinnen.“ Der Trainer bezog sich darauf, dass England als Gruppenzweiter bis zum Halbfinale Gegnern wie Brasilien und Deutschland aus dem Weg gehen könnte. Um ganz sicher zu gehen, müssten die Three Lions dafür aber im letzten Gruppenspiel gegen Belgien verlieren.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt