Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

So macht man aus Schokonikoläusen einen Aufstrich

Hamburg. Wer von Weihnachten noch einige Schokoweihnachtsmänner übrig hat, sollte sie nicht entsorgen. Mit Haselnüssen, Butter und Vollmilch lässt sich daraus ein leckerer Aufstrich zaubern.

So macht man aus Schokonikoläusen einen Aufstrich

Übriggebliebene Schokoweihnachtsmänner lassen sich ideal zu einem Aufstrich weiterverarbeiten. Foto: Angelika Warmuth/dpa

Nach Weihnachten hat sich in manchem Haushalt die Schokolade angesammelt. Wer möchte, kann aus den übrig gebliebenen Schokoweihnachtsmännern einen leckeren Aufstrich machen, heißt es in der Zeitschrift „Effilée“ (Ausgabe Januar 2018):

Für ein Glas Schokocreme röstet man zuerst 150 Gramm Haselnüsse bei 180 Grad etwa 15 Minuten lang. Danach reibt man die Nüsse in einem Geschirrtuch ab, bis die Haut abgeht. Anschließend die Nüsse fein mahlen. Dann 250 Gramm Schokoweihnachtsmänner über einem Wasserbad schmelzen, 100 Gramm Butter zugeben.

Anschließend 40 Milliliter Vollmilch dazugeben sowie das Mark einer halben Vanilleschote und eine Prise Salz. Zum Schluss die gemahlenen Nüsse unterheben, die Creme abkühlen lassen und sie in ein sauberes Glas füllen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Sofia. Zum Salat ein Schnaps, und es kann nicht mehr viel schiefgehen: Die Bulgaren schätzen ihren Aperitif Rakia. Er passt zur bodenständigen Küche mit viel Paprika, Schafskäse, Hack und Huhn. Und ist vielleicht auch der Grund, warum ein Essen mehrere Stunden dauern kann.mehr...

Rezept der Woche

Yufka-Rollen mit Sherry-Dip

Berlin. Fingerfood eignet sich wunderbar als kleine Vorspeise. Das können Yufka-Rollen sein. Sie schmecken lecker zusammen mit einem Sherry-Dip.mehr...

Berlin/Bonn. Lange war Fruktose die gesunde Alternative unter den Zuckern. Vor allem Diabetiker sollten profitieren. Inzwischen warnen Experten sogar vor Fruchtzucker. So wie andere Zucker kann er dick und krank machen.mehr...