Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

WiKult-Klassikkonzerte feiern 10. Geburtstag

SELM Die gebürtige Selmerin Susanne Ye-Murlowski (Bratsche), ihr Ehemann Lin Ye (Violine) und Florian Fischer (Cello) spielten zum 10. Jubiläum der Klassikkonzerte des WiKult (Wirtschafts- und Kulturförderverein) auf der Burg Botzlar. Ihr Programm umfasste Werke von Mozart, Bach, Kreutzer, Beethoven, Schubert und Dohnanyi.

von Von Antje Pflips

, 11.11.2007
WiKult-Klassikkonzerte feiern 10. Geburtstag

LinYe (Violine), Susanne Ye-Murlowski (Bratsche) und Florian Fischer (Cello) spielten klassische Werke.

Zum dritten Mal trat Susanne Ye-Murlowski bereits in Selm auf. Das erste Mal, am 10. November 2001, sogar beim ersten Konzert, veranstaltet durch den WiKult. In 2002 war sie dann wieder hier mit Maris Quartett. Zugleich erhielt sie den Kulturförderpreis der Stadt Selm. Derzeit hat sie eine Anstellung bei der Deutschen Radiophilharmonie in Saarbrücken, während ihr Mann und Florian Fischer im Opernorchester Frankfurt mitwirken.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden