Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fliegende Leichtigkeit

SELM Vorher war es "nur" eine blass-blaue Säule mit einigen unschönen Kritzeleien. Nun ist sie allerdings mit zwei künstlerisch gestalteten Edelstahl-Skulpturen verkleidet. "Viel schöner", meinen die Kinder, und sagen "Danke".

01.12.2007
Fliegende Leichtigkeit

<p>Die Skulpturen erfreuen die Kinder und Leiterin Kornelia Braun-Buldermann, Elvira Schneider vom Elternrat, Metalltechniker Andreas Schneider und Betreuerin Sandra Bomholt (v.l.). Kohues</p>

Die Verschönerung des Eingangsbereichs am Kindergarten Mittendrin macht große Fortschritte. Hintergrund der Aktion ist eine Kooperation zwischen dem Kindergarten und dem Städtischen Gymnasium. Auf Vorschlag des Elternrates sollte der Eingangsbereich einladender gestaltet werden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden