Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bildergalerie

Bei der Saisoneröffnung am Ternscher See

Selm hat ein eigenes Strandbad: den Ternscher See. Seit Samstag passen wieder Lebensretter der DLRG auf, dass nichts passiert.
13.05.2018
/
Viele Besucher nutzten das tolle Wetter um sich im Wasser abzukühlen und sich zu sonnen.© Foto: Pia Niewiend
Mit Bootsführer Achim Rotert konnten die Besucher Spritztouren im Rettungsboot über den See machen.© Foto: Pia Niewiend
Die Hüpfburg sorgte bei den Kindern für viel Spaß.© Foto: Pia Niewiend
Die Hüpfburg sorgte bei den Kindern für viel Spaß.© Foto: Pia Niewiend
Viele Besucher nutzten die Saisoneröffnung um sich über die Tätigkeiten des DLRG zu informieren und einen gemütlichen Nachmittag zu verbringen.© Foto: Pia Niewiend
Der DLRG nutzte die Saisoneröffnung um langjährige Mitglieder zu ehren und sich bei Mitgliedern für besondere Leistungen zu bedanken.© Foto: Pia Niewiend
Die geehrten Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Selm.
Viele Besucher nutzten das tolle Wetter um sich im Wasser abzukühlen und sich zu sonnen.© Foto: Pia Niewiend
Auf der Saisoneröffnung wurden die Besucher bestens versorgt. Von leckeren Würstchen bis kalten Getränken hatte der DLRG einiges zu bieten.© Foto: Pia Niewiend
Der DLRG nutzte die Saisoneröffnung um langjährige Mitglieder zu ehren und sich bei Mitgliedern für besondere Leistungen zu bedanken.© Foto: Pia Niewiend
Mit Bootsführer Achim Rotert konnten die Besucher Spritztouren im Rettungsboot über den See machen.© Foto: Pia Niewiend
Die Besucher nutzten das tolle Wetter um sich im Wasser abzukühlen.© Foto: Pia Niewiend
Auf der Saisoneröffnung wurden die Besucher bestens versorgt. Von leckeren Würstchen bis kalten Getränken hatte der DLRG einiges zu bieten.© Foto: Pia Niewiend