Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Therapiehund für Nina: Die Hälfte des Geldes ist zusammen

Neue Aktion

Die Spendenaktion für die sechsjährige Nina Schneider aus Geisecke ist ins Rollen gekommen. Das Mädchen hat aufgrund ihrer viel zu frühen Geburt mehrere schwere Behinderungen. Ein Therapiehund soll dem Kind nun zur Seite stehen.

SCHWERTE

21.06.2012
Therapiehund für Nina: Die Hälfte des Geldes ist zusammen

Die Arbeit mit Therapiehund Nellie hilft Nina Schneider. Damit dem behinderten Mädchen der Vierbeiner dauerhaft zur Seite gestellt werden kann, benötigt die Familie Spenden.

Spendenkonto
Spenden für den Therapiehund bitte auf das Konto von Rehahunde Deutschland, Nr. 2 53 41 18, BLZ 13 09 00 00, VR-Bank Rostock, Verwendungszweck „Nina“.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden