Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

So viel Vielfalt in der Innenstadt wie noch nie

Verkaufsoffener Sonntag

Mit offenen Geschäfte, vielen Aktionen, dem Automarkt, der Kunstmeile in der Altstadt und strahlender Sonne lockte der Verkaufsoffene Sonntag. Für manche Geschäftsleute gab es aber beinahe schon zu viel Vielfalt und Sonne.

SCHWERTE

von Von Reinhard Schmitz

, 08.05.2011
So viel Vielfalt in der Innenstadt wie noch nie

Eine "Ente" und einen THW-Oldtimer hatte die Blumenbinderei Rosenholz in der Haselackstraße als Blickfang dekoriert.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

So war der Verkaufsoffene Sonntag 2011

Autos in voller Pracht, neue Mode und viel Kunst: Beim Verkaufsoffenen Sonntag in Schwerte gab es viel zu sehen und zu erleben.
08.05.2011
/
Eine "Ente" und einen THW-Oldtimer hatte die Blumenbinderei Rosenholz in der Haselackstraße als Blickfang dekoriert.© Foto: Reinhard Schmitz
Nicht ganz so groß wie bei vergangenen verkaufsoffenen Sonntagen war das Gedränge in der Hüsingstraße wegen des sommerlichen Wetters - und weil sich das Geschehen auf viele Straßen verteilte.© Foto: Reinhard Schmitz
Mit wohlgeformtem Blech und unübersehbar auch wieder farbenfrohen Lackierungen zog der Automarkt in der Bahnhofstraße die Blicke an.© Foto: Reinhard Schmitz
Hoch hinaus konnten Mutige an der sieben Meter hohen gläsernen Kletterwand der Stadtwerke.© Foto: Reinhard Schmitz
Florianbrot für ihre Arbeit bot die Jugendfeuerwehr am Ende er Bahnhofstraße an.© Foto: Reinhard Schmitz
Die Sparkasse ließ bei einem Gewinnspiel raten, wieviele kleine Minicooper sich in der Box verbargen.© Foto: Reinhard Schmitz
Ihr Losglück versuchten Mara (4) und Nele (7) am Stand der Ruhr Nachrichten bei Sven Dickel.© Foto: Reinhard Schmitz
Passend zum Muttertag hatte die Bäckerei Becker Berliner in Herzform gebacken und bot sie im kleinen Open-Air-Café auf der Bahnhofstraße an.© Foto: Reinhard Schmitz
Nachtwäsche und Bademoden präsentierte das Sanitätshaus Spanke auf der Bühne auf der Bahnhofstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Die Hip Hop Kids holte Sandra Thiele auf ihre Bühne auf dem Werner-Steinem-Platz.© Foto: Reinhard Schmitz
Nachtwäsche und Bademoden präsentierte das Sanitätshaus Spanke auf der Bühne auf der Bahnhofstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Als Alternative informierte das Zweiradcenter Markgraf beim Automarkt über Elekrofahrräder.© Foto: Reinhard Schmitz
Riesigen Absatz fanden die Luftballons der Stadtwerke.© Foto: Reinhard Schmitz
Leckere Crepes backte der Förderverein der Friedrich-Kayser-Schule in der Bahnhofstraße.© Foto: Reinhard Schmitz
Genießen war beim Schlemmermarkt auf dem Marktplatz angesagt.© Foto: Reinhard Schmitz
Schlagworte Schwerte

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt