Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Preise für Schweinefleisch sind im Keller

SCHWERTE Der Schweinezyklus hat die Schwerter Mast- und Zuchtbetriebe momentan fest im Griff wie ein Schraubstock. Die Preise für Ferkel und Mastschweine sind tief im Keller, pro Kilo Schwein erzielen die Schwerter Landwirte derzeit 1,32 Euro am Markt. Viel zu wenig.

von Von Holger Bergmann

, 27.11.2007
Preise für Schweinefleisch sind im Keller

Die Schweine von Werner Dettmer-Prause werden kaum Geld in die Kassen des Bauern spülen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt