Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Blutige Bussard-Attacke: Jogger angegriffen

In Berchum

Die Attacke kam lautlos. Von hinten. Ohne jede Vorwarnung. Plötzlich spürte Hans-Jürgen Schubert aus Ergste einen Schlag auf den Hinterkopf. Dann läuft ihm Blut in den Nacken. Aus dem Augenwinkel sieht der Jogger einen Schatten: Ein Bussard setzt zum nächsten Angriff an.

ERGSTE

von Von Annette Theobald

, 01.06.2012

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden