Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord

Stockholm. Der Monarch sitzt heute seit genau 44 Jahren und 223 Tagen auf dem Thron in Stockholm. Damit hat er einen landeseigenen Rekord gebrochen.

Schwedens König schlägt 700 Jahre alten Rekord

Der schwedische König Carl XVI. Gustaf (2016). Foto: Rainer Jensen

Carl XVI. Gustaf ist seit Donnerstag der schwedische König mit der längsten Amtszeit. Der 71-Jährige sitze nun seit 44 Jahren und 223 Tagen auf dem Thron, teilte das Königshaus mit.

Damit schlage er den fast 700 Jahre alten Rekord von Magnus Eriksson, der Schweden von 1319 bis 1364 regierte.

Eriksson hatte als Dreijähriger den Thron bestiegen und wurde neuen Untersuchungen des Reichsarchivs zufolge nach 44 Jahren und 222 Tagen gestürzt.

In anderen Königshäusern dürfte man über den schwedischen Rekord allerdings milde lächeln. So feierte die britische Königin Elizabeth II. im Februar bereits ihr 66. Thronjubiläum. Der thailändische König Bhumibol war bis zu seinem Tod im vergangenen Jahr 70 Jahre im Amt - und damit dienstältester Monarch der Welt.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

München. Michael Mittermeier ist seit Jahren eine feste Größe im deutschen Showgeschäft. In seinen Programmen beschäftigt er sich auch mit Politik - und hat etwa zur Kruzifix-Debatte in Bayern eine klare Haltung.mehr...

New York. Zu einem Strafprozess haben die laufenden Ermittlungen gegen Harvey Weinstein bisher noch nicht geführt. Diese wurden in den USA jetzt aber auf Bundesebene ausgeweitet, was eher ungewöhnlich ist.mehr...