Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SV Herbern: Lebenszeichen gefordert

HERBERN Es gibt Spiele in einer langen Saison, denen kommt vorentscheidende Bedeutung zu. Das Spiel des SV Herbern in der Bezirksliga 9 am Sonntag (11. November, 14.15 Uhr) beim Tabellenzweiten Türkgücü Werl ist ein solches.

von Von Marc Stommer

, 09.11.2007
SV Herbern: Lebenszeichen gefordert

SVH-Trainer Ralf Dreier.

Mit einer Niederlage würden sich die Blau-Gelben endgültig ins Niemandsland verabschieden - vielleicht sogar gefährlich nahe an die Abstiegsränge rutschen. Die Moral wäre vollends im Keller.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden