Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Rummenigge über Robben und Ribéry: „Spielen erstklassig“

Augsburg. Nach Einschätzung von Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge spricht „nicht viel“ gegen eine Vertragsverlängerung mit den beiden Altstars Arjen Robben und Franck Ribéry.

Rummenigge über Robben und Ribéry: „Spielen erstklassig“

Der Vorstandsvorsitzende vom Fußball-Bundesligisten FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge. Foto: Sven Hoppe

„Seitdem sie hier sind, haben wir Riesenerfolge gefeiert. Sie waren ja immer dabei, und wir wissen das schon richtig einzuordnen. Wir haben gesagt, wir machen das zum richtigen Zeitpunkt, das ist mit beiden vereinbart“, sagte Rummenigge nach dem 4:1 beim FC Augsburg. Damit machten die Münchner ihre 28. Fußball-Meisterschaft vorzeitig perfekt.

Die Verträge von Robben (34) und Ribéry, der am Samstag seinen 35. Geburtstag feierte, laufen im Sommer aus. Für Mitte April sind Gespräche geplant. „Das entscheidende ist, wie sie spielen. Und beide spielen erstklassig“, sagte Rummenigge.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Freiburg. Abwehrspieler Dominique Heintz verlässt Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln und wechselt überraschend zum SC  Freiburg. Die Breisgauer bestätigten die Verpflichtung des 24 Jahre alten Innenverteidigers zur kommenden Saison in der Fußball-Bundesliga.mehr...

Düsseldorf. Fünf der sechs Vereine, die ab Donnerstag um den Aufstieg in die 3. Liga kämpfen, haben schon mal in der Fußball-Bundesliga gespielt. Doch die Tradition verstärkt auch den Druck.mehr...

Mainz. Der FSV Mainz 05 hat nun auch offiziell die Verpflichtung von Phillipp Mwene bestätigt. Der 24 Jahre alte Außenverteidiger kommt ablösefrei vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern, teilte der Fußball-Bundesligist mit.mehr...