Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Autorenprofil
Robert Wojtasik
Redakteur für Dorsten
Einst aus Sachsen nach Westfalen rübergemacht. Dort in Münster und Bielefeld studiert und nebenbei als Sport- und Gerichtsreporter gearbeitet. Jetzt im Ruhrpott gelandet. Seit 2016 im Medienhaus.

Dorstener Zeitung Ehrung

Großer Festakt für Dorstens Unternehmer des Jahres 2018

Vor 140 geladenen Gästen ist Jörg Meyer am Freitag als Unternehmer des Jahres 2018 in Dorsten geehrt worden. Der Preisträger wusste genau, bei wem er sich alles zu bedanken hatte. Von Stefan Diebäcker, Robert Wojtasik, Guido Bludau

Den Bahnübergang am Autohaus Borgmann nutzen Autofahrer illegal, um langen Wartezeiten an benachbarten Übergängen zu entgehen. Den Grund für diese Wartezeiten nennt die Bahn seit Wochen nicht. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Grippe-Impfung

Apotheker melden Engpass bei Impfstoff gegen Grippe

Schnell noch gegen Grippe impfen lassen - das geht derzeit nicht so einfach. Die Impfstoff-Vorräte in Dorsten werden knapp. Ob und wann es Nachschub gibt, ist ungewiss. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Dellner Brakes JHS

Schwedischer Bremsenspezialist Dellner Brakes übernimmt JHS Jungblut

Der schwedische Bremsenhersteller Dellner Brakes hat die insolvente JHS Jungblut GmbH übernommen. 23 Arbeitsplätze am Standort Dorsten sind gesichert. Von Robert Wojtasik

Der Job des Straßenwärters ist lebensgefährlich. Eine gute Schutzausrüstung ist wichtig. Nicht nur der Verkehr stellt eine Gefahr dar. Das Verhalten mancher Autofahrer macht fassungslos. Von Robert Wojtasik

Die kranken Eschen im Wald des Jugend-Klosters sind zu einer Gefahr geworden. Deswegen werden sie gefällt und durch neue Baumarten ersetzt. Von Robert Wojtasik

Das hat es im Atlantis noch nicht gegeben. Erstmals durften am Montag Hunde im Außenbereich des Bades ins Becken und sich im kühlen Nass austoben. Dienstag besteht noch mal Gelegenheit. Von Robert Wojtasik

80 Prozent der Fichten im Barloer Busch haben die Stürme Anfang des Jahres zerstört. Den Rest nimmt sich jetzt der Borkenkäfer vor. Das Waldbild in Dorsten wird sich nachhaltig verändern. Von Robert Wojtasik

Mehr als 200 Menschen mit Behinderungen verloren bei dem Großbrand in der Dorstener Werkstatt ihren Arbeitsplatz und ihre gewohnte Tagesstruktur. Jetzt kehrt etwas Normalität zurück. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Getbaff-App

Hendrik Gottschalks neue App „getbaff“ erweckt Bilder zum Leben

Pokémon Go hat Augmented Reality auf Millionen Smartphones gebracht. Ein Dorstener denkt das Prinzip weiter und hat eine App entwickelt, die nicht nur Speisekarten zum Leben erweckt. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Abschied vom Bergbau

Die heilige Barbara und ihre Bedeutung für den Bergbau

Kaum eine Heilige wird so verehrt wie Barbara, die Schutzpatronin des Bergbaus. Ein Bergmann war es auch, der Heinz und Mathilde Baukholt eine Barbara-Figur zur Geburt ihrer Tochter schenkte. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Dorstener Werkstatt

Abgebrannte Behinderten-Werkstatt stellt Wohnstätten vor Herausforderung

Bis zu 240 Menschen mit Behinderungen arbeiteten täglich in der Dorstener Werkstatt der Diakonie. Nach dem Großbrand müssen sie nun vorerst zu Hause bleiben. Von Robert Wojtasik

Ein Feuer hat am Montag große Teile der Dorstener Werkstatt für Menschen mit Behinderungen in Wulfen zerstört. Mehr als 200 Menschen mussten evakuiert werden. Verletzt wurde niemand. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Polizeisprechstunde

Erste Bürgersprechstunde der Polizei: „Zwei Stunden pro Woche sind viel zu wenig“

Etliche Schermbecker nutzen die erste Bürgersprechstunde der Polizei, um Anzeige zu erstatten. Nicht jeder kommt dran. Aber alle wünschen sich mehr Polizeipräsenz in der Gemeinde. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Smartphones

Warum Handy-Verbote an Schulen in Castrop-Rauxel Alltag sind

Schulen in NRW können selbst entscheiden, wie sie die Nutzung privater Handys regeln. In Castrop-Rauxel geht die Tendenz klar zum Verbot. Die Schüler dürfen aber mitentscheiden. Von Iris Müller, Robert Wojtasik

Nach einem Unfall in Lembeck war die Lippramsdorfer Straße halbseitig gesperrt. Zwei Frauen und ein Kind wurden bei dem Unfall verletzt. Von Guido Bludau, Robert Wojtasik

Dumm gelaufen: Ein 17-jähriger Dorstener wollte sich ausgerechnet auf dem Hof eines Polizisten vor dessen Kollegen verstecken. Jetzt droht ihm ein Strafverfahren. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Titanen on Tour

Kutscher Matthias Funke aus Dorsten war mit „Titanen on Tour“ für den Frieden

Auf Friedenstour gen Russland traf der Dorstener Kutscher Matthias Funke auf Bären, fuhr mit einem Nationalteam im Planwagen und lernte Menschen kennen, die nur eins wollen: Zusammenhalt. Von Robert Wojtasik

Die auf dem Parkplatz am Schloss Lembeck überfahrene Frau starb an inneren Verletzungen. Der zunächst festgenomme Fahrer ist wieder auf freiem Fuß, die Ermittlungen gehen aber weiter. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Verkehrsspiegel

Stadt erteilt Wunsch nach Verkehrsspiegel an der Ruhrstraße eine Absage

Wenn Johannes Pelz auf die Ruhrstraße einbiegt, dauert das mehrere Minuten. Der Rhader wünscht sich einen Verkehrsspiegel, um die Straße besser einsehen zu können. Die Stadt blockt ab. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Zechensiedlung Hervest

Stadt sucht Gespräch mit Eigentümern und Mietern der Zechensiedlung

Mit dem Denkmalschutz nehmen es Mieter in der Zechensiedlung Hervest nicht so genau. Das bringt die Stadt in ein Dilemma, wie in der Hervestkonferenz deutlich wurde. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Handy-Verbot

Handy-Verbote sind Alltag an Dorstens Schulen

Schulen in NRW können selbst entscheiden, wie sie die Nutzung privater Handys regeln. In Dorsten geht die Tendenz klar zum Verbot. Ist das anno 2018 noch zeitgemäß? Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Aktionstag

So profitierten Dorstener Einrichtungen vom „Schüppentag“

Der Aktionstag „Ran an die Schüppe“ war in diesem Jahr nur was für Hartgesottene. Bei Regen und Wind schufteten viele Freiwillige, um Dorstener Einrichtungen etwas Gutes zu tun. Von Robert Wojtasik, Guido Bludau

Debatten über religiöse Vielfalt in der Gesellschaft kochen schnell hoch. Die Veranstaltungsreihe Brückenschlag möchte Sachlichkeit entgegensetzen - und lädt zum Mitmachen ein. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Bismarckstraße

Radweg führt kurz vor der Bismarckstraße ins Nichts

Mit großem Tamtam wurde die Bismarckstraße nach 26 Monaten Bauzeit wieder für den Verkehr freigegeben. Für Radfahrer gibt es aber noch Einschränkungen. Stadt und RVR arbeiten dran. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Tierheim Dorsten

Tierheim war erneut das Ziel von Einbrechern

Nach dem Einbruch im April wurde am Tierheim eine neue Alarmanlage installiert. In der Nacht zu Donnerstag schlugen Einbrecher dennoch wieder zu. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Innenstadt-Sanierung

Kaufleute an der Klosterstraße kämpfen mit Kundenschwund durch die Baustelle

Der Umbau der Fußgängerzone stellt Kunden und Kaufleute auf eine Geduldsprobe. Sanitätshaus und Modegeschäft an der Klosterstraße bleiben nächste Woche an zwei Tagen geschlossen. Von Robert Wojtasik

Jugendliche beobachten aufsteigende Ölblasen im Wesel-Datteln-Kanal und verständigen die Feuerwehr. Taucher finden an der Stelle zwei Motorräder. Die Polizei ermittelt. Von Guido Bludau, Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Segelfliegen

Samuel Ellers darf mit 14 Jahren allein ein Segelflugzeug fliegen

Mit 14 allein im Cockpit? Das geht! Minderjährige Flugschüler sind auch bei den Stadtlohner Segelfliegern keine Seltenheit. Von Stefan Grothues, Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Skateranlage

Marode Skateranlage - Bezirksvertretung berät über Zukunft der Halfpipe

Wie geht es mit der kaputten Skateranlage an der Loewenfeldstraße weiter? Mit dieser Frage beschäftigt sich nun die Bezirksvertretung. Reparatur und Einfriedung werden nicht billig. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Dorstener Drahtwerke

100 Jahre Dorstener Drahtwerke: Erfolgsgeschichte mit einem dunklen Kapitel

Fest lokal verwurzelt, aber weltweit aktiv: Die Dorstener Drahtwerke werden 100 Jahre alt. Zur langen Firmengeschichte gehört aber auch ein dunkles Kapitel. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Segelfliegen

Minderjährige Segelflieger: Zu jung fürs Auto, aber alt genug fürs Flugzeug

Mit 14 allein im Cockpit? Das geht! Minderjährige Flugschüler sind auch beim Luftsportverein Dorsten keine Seltenheit. Doch sie müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Von Robert Wojtasik

Ein Kabelbrand in einem Keller im Stadtsfeld rief am Donnerstagabend die Feuerwehr auf dem Plan. Eine Einsatzkraft wurde während des Einsatzes verletzt. Von Robert Wojtasik

Prost, Cheers und Na zdrowie! Vom 24. bis zum 26. August findet die 9. Dorstener Bierbörse statt. Ein alter Bekannter gesellt sich in diesem Jahr wieder dazu. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Azubi-Mangel

Dorstener Glaserei trotzt dem Nachwuchsmangel im Handwerk

Der Azubi-Mangel im Handwerk trifft Kleinstbetriebe besonders hart. Bei der Glaserei Gawlina bleibt seit mehr als 30 Jahren nie eine Lehrstelle unbesetzt. Daran arbeitet der Betrieb tüchtig. Von Robert Wojtasik

Bauarbeiter sind am Kanal im Bereich der Mercaden auf eine Bombe gestoßen. Diese stellte sich als nicht scharf heraus - der Kampfmittelräumdienst nahm sie mit. Von Anke Klapsing-Reich, Robert Wojtasik

Gasalarm Am Rehbaum in Östrich: Bei der Verlegung von Glasfaserkabeln wurde eine Gasleitung beschädigt. Betroffene Haushalte mussten vom Gasnetz getrennt werde. Von Robert Wojtasik, Claudia Engel

Gewinn haben die Veranstalter des Stadtstrands nicht gemacht. Profitiert haben dennoch viele von dem Event, das es in dieser Form im nächsten Jahr allerdings nicht geben wird. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Bezirksschornsteinfeger

Frank Seegler ist der neue Bezirksschornsteinfeger für Hardt und Feldmark

Frank Seegler steigt den Menschen in Hardt und Feldmark buchstäblich aufs Dach. Der neue Bezirksschornsteinfeger ist zuständig für rund 2300 Häuser - und ein wandelnder Glücksbringer. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Crafted Korn

Der gute alte Weizenkorn wird zum hippen Modegetränk

Handwerklich hochwertiger Korn könnte das nächste große Ding nach Gin werden. Wie viel Handarbeit im Weizenschnaps steckt, lässt sich in Raesfeld beobachten. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Hitzewelle

Die Hitze vermiest den Dorstenern die Shopping-Laune - und den Appetit

Spätestens am Nachmittag leert sich die Innenstadt. Bei dieser Hitze sinkt die Shopping-Laune der Dorstener - und der Appetit auch. Einzelhändler und Gastronomen beklagen Umsatzeinbußen. Von Robert Wojtasik

Ein Mann hat am Montagabend eine 24-jährige Frau auf einem Parkplatz in Barkenberg zusammengeschlagen und verletzt. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen im Blick. Von Guido Bludau, Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Sekundarschule Kirchhellen

Neubau der Sekundarschule vor dem Abschluss

Raus aus den Containern und rein in den Neubau: Kirchhellens Sekundarschüler können sich auf ein schmuckes neues Gebäude freuen. Draußen gibt’s allerdings noch Arbeit. Von Robert Wojtasik

Bis zu zwei Stunden standen Autofahrer am Freitag auf der A31 zwischen Bottrop und Kirchhellen im Stau. Inzwischen ist die Autobahn wieder frei. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Feuerwächter

Rudolf Hoffmann wacht auf dem Galgenberg über den Wald

Vom höchsten Arbeitsplatz in Dorsten hat Rudolf Hoffmann einen tollen Ausblick. Den braucht er als Feuerwächter auch. Vor allem in diesen Tagen. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Youtube

Das sind die fünf meistgesehenen Dorsten-Videos auf Youtube

In Deuten gibt es einen faszinierenden Bahnübergang. Ein Open-Air-Konzert zieht Tausende in die Stadt. Und sowieso ist eigentlich alles „supergeil“ in Dorsten. Wenn man Youtube glauben kann. Von Robert Wojtasik

Im Notfall zählt jede Sekunde. Schilder im Wald helfen Rettungskräften, schnell den Einsatzort zu finden. Das System hat sich bereits bewährt. Von Robert Wojtasik

1500 Unfälle mit Sachschaden gab es 2017 laut Polizeistatistik in Dorsten. Die Dunkelziffer ist höher, denn nicht alle Unfälle müssen der Polizei gemeldet werden. Aber ist das auch sinnvoll? Von Robert Wojtasik

Der EU-weite Rückruf des Blutdrucksenkers Valsartan verunsichert auch Patienten in Dorsten. Örtliche Apotheker befürchten einen Engpass und raten zum Wechsel zu anderen Arzneimitteln. Von Robert Wojtasik

Wie kann die Energiewende funktionieren? Ein Physik-Kurs am Gymnasium Petrinum zeigt, wie es gehen könnte - mit einem Modell-Haus, das sich selbst mit Energie versorgt. Von Robert Wojtasik

Sie setzen rote Nasen auf und bringen etwas Leichtigkeit ins Leben leidender Menschen: Klinikclowns gibt es überall. Beim Werben um Spenden hört der Spaß auf. Das ist auch in Dorsten so. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Westnetz

Mit dem Mobile Guard auf der Suche nach Gaslecks

Erstmals wird in Deutschland ein neues Verfahren zur Überprüfung von Gasnetzen getestet. Der Mobile Guard von Westnetz ist in Dorsten unterwegs - und erntet mitunter fragende Blicke. Von Robert Wojtasik

Ruhr Oel modernisiert ein Stück der Rohrfernleitung hinter den Mercaden. Nötig ist das noch nicht, aber die Gelegenheit ist günstig. Denn die Gelsenkirchener Raffinerie steht bald still. Von Robert Wojtasik

Taucher einer Spezialeinheit finden in der Nähe der Brücke Maassenstraße drei Tresore im Kanal. Womöglich besteht eine Verbindung zu einem mehr als 25 Jahre alten Verbrechen. Von Robert Wojtasik

Ein neues Angebot des Caritasverbands in Dorsten richtet sich speziell an Jugendliche und junge Erwachsene, die sich sozial engagieren möchten. Die erste Aktion ist farbenfroh. Von Robert Wojtasik

Der genaue Verlauf der neuen Erdgasleitung von Heiden nach Dorsten steht noch nicht fest. Einen bevorzugten Korridor hat Open Grid aber gefunden. Von Robert Wojtasik

Nach mehreren Schicksalsschlägen fasst Verena Weimann einen Entschluss: Die junge Lehrerin stellt sich einer riesigen sportlichen Herausforderung, um Spenden für die Krebshilfe zu sammeln. Von Robert Wojtasik

Dorstener Zeitung Ein Tag aus dem Leben in Dorsten

Typisch Dorsten: Was in 24 Stunden so alles passierte

24 Stunden, 1440 Minuten: Was passierte in dieser Zeit in Dorsten? Wir haben zum Beispiel Kühe gemolken, feiernde Muslime kennengelernt, spanische Fußballfans singen lassen - und ein Neugeborenes und Von Stefan Diebäcker, Jennifer Uhlenbruch, Robert Wojtasik, Marie Rademacher, Guido Bludau, Jonas Käsch, Anke Klapsing-Reich, Bianca Glöckner, Michael Klein

Jahrmarktparty in Heek am 23. Juni

Kirmes und Rudelgucken

Wie schon vor vier Jahren bestreitet die deutsche Fußballnationalmannschaft ein WM-Spiel am Tag der Kirmes. Die Gemeinde setzt auf ein bewährtes Konzept. Von Robert Wojtasik

Für Gerhard Tebrügge ging es direkt aufs Pferd

Ein halbes Jahrhundert für den Südlohner Bauernschützenverein

Seit 50 Jahren engagiert Gerhard Tebrügge sich im Allgemeinen Bauernschützenverein. Er hatte viele Posten inne, aber eines fehlt dem Jubilar noch. Von Robert Wojtasik

Heeker Schüler machen Radio für Schüler

Kreuzschule Heek ist auf Sendung

Moderieren, schneiden, recherchieren: An der Kreuzschule Heek machen Schüler Radio für Schüler. Die Achtklässler schrecken auch vor großen Namen nicht zurück. Von Robert Wojtasik

Bau der Erdgasleitung zwischen Epe und Legden

So wird die neue Erdgasfernleitung gebaut

Von der Planung bis zur Fertigstellung vergehen fast sechs Jahre: Ende 2018 soll der Bau der neuen Erdgasfernleitung von Epe nach Legden abgeschlossen sein. Wir haben uns auf der Baustelle umgesehen. Von Robert Wojtasik

Eichenprozessionsspinner in Südlohn

Giftige Raupen befallen Schutzhütte und Kindergarten

Der Eichenprozessionsspinner hat sich an mehreren Stellen in Südlohn ausgebreitet. Die Gemeinde hat den Kampf gegen die Nester aufgenommen. Von Robert Wojtasik

Wildpinkler sind ein Ärgernis für Südlohner

Notdurft landet an den Gärten am Vitusring

Wer am Busbahnhof mal muss, hat ein Problem. Die Notdurft landet dann nicht selten im Gebüsch – und damit quasi direkt im Garten von Anwohnern. Von Robert Wojtasik

Menke Mühle in Südlohn öffnet zum Mühlentag

Mahlen und sägen wie vor 100 Jahren

Die Maschinen sind geschmiert und der TÜV war auch da. Bei der Menke Mühle in Südlohn freut man sich auf viele Besucher am Mühlentag – es ist ein Jubiläum. Von Robert Wojtasik

Noch viele Schäden in Südlohner Wäldern

Holz satt für die Förster

Jetzt wird aufgeräumt: Mit schwerem Gerät beseitigen Förster die Sturmschäden in Südlohns Wäldern. Sägewerke stoßen bereits an ihre Grenzen. Von Robert Wojtasik

Reisegruppe besucht Schule nahe Kapstadt

Hilfe für Kinder in Südafrika

Als Reiseleiterin kennt Daniela Demes die Sehenswürdigkeiten Südafrikas. Beim jüngsten Trip stand ein besonderer Programmpunkt auf dem Plan. Von Robert Wojtasik

Heeker Hospizgruppe zu Gast im Jugendhaus

Tod und Trauer sind nicht tabu

Bei den Themen Tod und Trauer sind Kinder schnell überfordert. Ein Projekt mit ehrenamtlichen Hospizhelfern brachte Fünftklässlern der Kreuzschule diesen schwierigen Stoff altersgerecht näher. Von Robert Wojtasik

Zigarren aus dem Ahauser Schloss

Neue Schlossführung mit Andreas Kosmann

Mit der Tabakproduktion kam im 19. Jahrhundert die Industrie nach Ahaus. Eine neue Schlossführung erzählt die Geschichte der Zigarrenherstellung. Von Robert Wojtasik

WDR2-Empfang in Oeding war gestört

Radiosender brummt nicht mehr in Oeding

Über Monate gab es im Oedinger Ortskern Probleme mit dem Empfang des Radiosenders WDR 2. Mehrere Anwohner hörten nur noch ein Brummen aus dem Radio. Die Bundesnetzagentur hat die Ursache gefunden. Von Robert Wojtasik