Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Robert Lewandowski

Robert Lewandowski

Die Bayern kriegen ihr Endspiel gegen Paris. Der Gruppensieg ist für Allesgewinner und Trainer Jupp Heynckes jedoch ein „vermessenes“ Ziel. Beim Sieg gegen Anderlecht bietet seine Mannschaft das „schlechteste

Bis zum sechsten Spieltag sah es nach einem spannenden Meisterschaftsrennen in der Bundesliga aus. Dann wechselte der FC Bayern München den Trainer - und es deutet vieles auf einen Münchner Durchmarsch hin. Von Oliver Brand, Thomas Schulzke, Daniel Otto

Für eine weiter schwächelndes Borussia aus Dortmund gerät das Bundesliga-Topspiel des elften Spieltags zu einer bayrischen Machtdemonstration. Der in allen Belangen überlegene Rekordmeister distanziert Von Dirk Krampe

BVB-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang gehört zu den 30 Kandidaten für die Auszeichnung mit dem "Ballon d'Or". Auf der Liste, die das Magazin "France Football" am Montag veröffentlichte, stehen auch FIFA-Weltfußballer

Dortmunds Talentspäher im Fokus

Chefscout gesucht: Bayern baggern an Mislintat

Die Zahl der Fußball-Talente, die vom geschulten Auge Sven Mislintats (44) irgendwo in Europa oder Fernost entdeckt, dann intensiv beobachtet und nach einer langen Phase der Entscheidungsfindung zu Borussia Von Dirk Krampe

BVB-Niederlage nach Elfmeterschießen

Bartra verschießt - FC Bayern holt den Supercup

Borussia Dortmund geht trotz des unglücklichen 6:7 (2:2, 1:1) nach Elfmeterschießen in der 18. Auflage des deutschen Supercups gegen den FC Bayern München mit Rückenwind in die neue Saison. Die Bayern Von Dirk Krampe

Mit einem lauten Knall haben BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc das Transferfenster für Pierre-Emerick Aubameyang geschlossen. Es ist ein Zeichen der Stärke und Entschlossenheit, Von Jürgen Koers

Am Tag vor seinem 28. Geburtstag hat sich Sven Bender das größte Geschenk selbst gemacht: Mit seiner spektakulären Rettungstat im DFB-Pokalhalbfinale beim FC Bayern München rettete der Innenverteidiger Von Matthias Dersch

Schalke-Torjäger Burgstaller

Auf den Spuren von Aubameyang und Lewandowski

Im Überschwang des klaren Sieges hob Manager Christian Heidel seinen Winter-Einkauf Guido Burgstaller auf eine Ebene mit den Besten der Branche. "Zusammen mit den Toren aus der 2. Liga wandelt er auf

Nach dem Coup in München ist Borussia Dortmund der Favorit auf den Gewinn des DFB-Pokals. Das Halbfinale ist ein weiterer Schritt im Reifeprozess - und schmerzt den FC Bayern München extrem. BVB-Coach

Nach eigener Auskunft ist die Torjäger-Kanone den beiden Rivalen nahezu egal. Sie ist bestenfalls ein schönes Zubrot. Doch das stimmt natürlich nicht. Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang

Schwarzer Abend für Borussia Dortmund in der Allianz Arena: Gegen einen bärenstark aufspielenden kommenden Deutschen Meister aus München konnte der BVB die Vorlage des Hamburger SV, der die TSG Hoffenheim Von Dirk Krampe

Der Klassiker elektrisiert die Fußballfans in Deutschland. Am Samstag (18.30 Uhr, live auf Sky) erwartet der FC Bayern den größten nationalen Widersacher Borussia Dortmund. Obwohl die Münchner wieder Von Dirk Krampe

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 reist selbstbewusst zum Pokal-Auswärtsspiel beim Favoriten FC Bayern und traut sich dort eine Überraschung zu. "Wir fahren in der Außenseiterrolle nach München, aber

Holger Badstuber hob dankend die Hände in die Höhe und tippte sich aufs Herz. In seinem langjährigen Münchner Fußball-Wohnzimmer genoss der 31-malige Nationalspieler sein Bundesliga-Debüt mit dem FC Schalke

Der FC Bayern kommt einfach nicht in Fahrt. Bei der Heimpremiere in diesem Jahr reichte es für den deutschen Fußball-Meister am Samstag beim 1:1 (1:1) gegen den FC Schalke anders als in den vorangegangenen

BVB-Stürmer Aubameyang und Bayern-Keeper Neuer sind nach Meinung der Bundesliga-Profis die besten Spieler des ersten Saison-Halbjahres. Laut "kicker"-Umfage ist die große Mehrheit von einer erfolgreichen

Die Vorbereitung auf das Bundesliga-Highlight gegen den FC Bayern München (Samstag, 18.30 Uhr) hat beim BVB am Dienstag mit einer kleinen Trainingsgruppe begonnen. Zwei Nationalspieler waren bei der Einheit Von Thimo Mallon

Der FC Bayern und Borussia Dortmund wollen künftig öffentlichen Streit abseits des Fußballplatzes vermeiden. "Wir haben eine zu große Verantwortung für den deutschen Fußball, als dass wir uns permanent

Mario Götze hat keine Lust mehr darauf, an seinen Leistungen in der Vergangenheit gemessen zu werden. "Den alten Mario", sagte er in einem bemerkenswerten Interview mit der "Bild", "wird es nicht mehr Von Matthias Dersch

Lukasz Piszczek und Bayern-Torjäger Robert Lewandowski erhalten vom polnischen Fußball-Nationaltrainer Adam Nawalka wegen der vielen Einsätze eine Pause. Beide gehören wie auch Kamil Glick vom französischen

BVB-Viererpack nach Suspendierung

Aubameyang mit Kampfansage an die Bayern

Pierre-Emerick Aubameyang hat die richtige Antwort auf seine Suspendierung für das Lissabon-Match gegeben. Dank seiner vier Tore beim 5:2 in Hamburg ist er top in der Liga-Torjägerliste. Und sein BVB

BVB-Torjäger trifft vierfach

Aubameyang sagt "sorry" - auf seine Weise

Vier Tore, die in die Geschichtsbücher eingehen werden: Pierre-Emerick Aubameyang hat sich mal wieder selbsbt übertroffen beim 5:2 des BVB gegen einen überforderten Hamburger SV. Nach dem Spiel zeigte Von Dirk Krampe

Applaus von den Fans, Lob von Christian Heidel und Markus Weinzierl: Trotz des 0:2 gegen effektivere Bayern und des Null-Punkte-Starts schöpft Schalke Mut aus der eigenen Leistung und dem Zuspruch der Fans.

Gut gespielt, tapfer gekämpft - und doch verloren: Durch zwei späte Tore hat der FC Schalke 04 das Heimspiel gegen den FC Bayern München am Freitagabend mit 0:2 (0:0) verloren. Dabei konnten die Königsblauen

Drei Tore Lewandowski, zwei Treffer Aubameyang. Für die Toptorjäger geht es zum Saisonstart gut los. Und via Twitter liefern sie sich ein amüsantes Verbal-Duell. Der BVB-Star fordert Bayerns Stürmer heraus.

Pierre-Emerick Aubameyang geht mit großen Zielen in die neue Saison der Fußball-Bundesliga. Der Angreifer von Borussia Dortmund will seinen persönlichen Torrekord von 25 Ligatreffern überbieten. Der Abgang

Michael Zorc geht in seine 19. Saison als Sportdirektor von Borussia Dortmund. Aber von Routine ist keine Spur. Nach einem arbeitsreichen Sommer mit bisher vier Abgängen und acht Neuverpflichtungen wachsen Von Dirk Krampe, Jürgen Koers

Ausgerechnet der zuletzt so stark aufspielende Jakub Blaszczykowski verschießt im Viertelfinale seinen Elfmeter. Polen fährt nach Hause, Portugal zieht ohne einen einzigen Sieg in den regulären Spielzeiten

Bayern-Jäger? In diesem Kleid steckt Borussia Dortmund in der neuen Saison nicht. Der BVB forciert stattdessen den Neuaufbau. Das Gesicht des Teams verändert sich viel stärker, als es noch vor wenigen Von Sascha Klaverkamp

Julian Weigl ist der Aufsteiger der Saison bei Borussia Dortmund. Seine starken Leistungen als Passmaschine im Mittelfeld führten den 20-Jährigen auf direktem Wege in den deutschen EM-Kader. Unser Reporter Von Dirk Krampe

Bei den Fans ist die Stimmung längst gekippt. Der Verein solle Henrikh Mkhitaryan schleunigst zu einem guten Kurs verkaufen und sich neu orientieren, lautet einer der noch harmloseren Kommentare auf unserer Von Jürgen Koers

Trotz wilder Transfergerüchte

Beim BVB kehrt wohl vorerst wieder Ruhe ein

Drei neue Spieler in wenigen Tagen - in diesem Kaufrausch-Tempo wird Borussia Dortmund nicht weitermachen. Wahrscheinlicher ist es, dass in den nächsten Wochen erst einmal Ruhe einkehrt. Das gilt auch Von Jürgen Koers

Gewerkschaft der Profi-Fußballer

BVB-Torjäger Aubameyang ist "Spieler der Saison"

Pierre-Emerick Aubameyang vom Bundesligisten Borussia Dortmund ist von der Gewerkschaft der Profi-Fußballer (VDV) zum Spieler der Saison 2015/16 gewählt worden. Das teilte die Gewerkschaft am Mittwoch in Duisburg mit.

Pierre-Emerick Aubameyang ist nicht nur ein Paradiesvogel, er ist auch der gefährlichste Stürmer von Borussia Dortmund. BVB-Reporter Matthias Dersch hat den 26-Jährigen zum Gespräch getroffen und mit Von Matthias Dersch

Reden ist Silber, Tore sind Gold

Adrian Ramos' Zukunft beim BVB offen

Diese Chance ließ Adrian Ramos (30) ungenutzt. Wieder hatte der Stürmer getroffen, er spielt so ungeheuer effizient in der Rückrunde, alle Augen waren auf ihn gerichtet nach dem Abpfiff. Doch der baumlange Von Jürgen Koers

Mats Hummels ist derzeit gut beraten, nicht in die Sozialen Netzwerke zu schauen. Auf seiner Facebook-Seite, seinem Twitter-Profil und auch bei Instagram entladen Anhänger des BVB ihre Enttäuschung. Wie Von Matthias Dersch

Borussia Dortmund steht vor einem personellen Umbruch. Mit großer Wahrscheinlichkeit werden Mats Hummels und Ilkay Gündogan den Verein in diesem Sommer verlassen. In der neuen Ausgabe unseres RN-Talks Von Matthias Dersch, Florian Groeger

BVB-Boss Hans-Joachim Watzke bleibt in der Causa Mats Hummels weiter gelassen. "Wir haben ja grundsätzlich erkannt, je näher wir an Bayern ranrücken, um so schwieriger wird es, die Mannschaft zusammen

45 Minuten lang sehr gut verteidigt, nach der Pause aber eingebrochen. So lautet das Fazit des Schalker Gastspiels beim FC Bayern München. Nach der 0:3 (0:0)-Niederlage beim Rekordmeister bleiben die

Wiedersehen in der Europa League

BVB und Klopp: "Heiße Liebe" ist erkaltet

An einem nasskalten Dezemberabend 2014, der BVB fremdelte gerade mit Tabellenplatz 16, da schwärmte Jürgen Klopp: "Es wird den Moment geben in meinem Leben, wo ich nicht mehr Trainer dieser Mannschaft bin. Von Jürgen Koers

Dauerrivalen und besondere Geschichten

Die vergangenen Duelle zwischen dem BVB und Bayern

Alles, außer gewöhnlich: Dortmund gegen München, diese Partie bringt immer besondere Geschichten. Ein Beweis: Der Blick auf die jüngsten Duelle zwischen dem Bundesliga-Primus aus der bayrischen Landeshauptstadt Von Jürgen Koers

Offensive leidet unter Stabilität

Defensive hält - BVB steckt mitten im Reifeprozess

Drei Tore hat der BVB in den vergangenen drei Liga-Spielen nur erzielt, Münchens Robert Lewandowski ist in der Torjägerliste an Pierre-Emerick Aubameyang vorbeigezogen, der FC Bayern hat die Borussia Von Matthias Dersch

Mit einem Doppelpack hat Pierre-Emerick Aubameyang dem BVB den Sieg über den FC Ingolstadt gesichert. Die 20-Tore-Marke hat der Gabuner damit geknackt - bleibt aber bescheiden. "Das Wichtigste ist, dass Von Matthias Dersch

Historisch, unnachahmlich, imposant - die von Gerd Müller in der Saison 1971/72 erzielten 40 Bundesligatore sind bis heute unerreicht. Treffen Aubameyang oder Lewandowski ähnlich gut wie in der Hinrunde,

Hinter Borussia Dortmund liegen turbulente zwölf Monate: Bundesliga-Abstiegskampf, der Abschied von Kult-Trainer Jürgen Klopp, der Beginn eines neuen Kapitels unter Thomas Tuchel. Wir blicken auf das Von Florian Groeger

Als in der Bundesliga zuletzt ein Spieler 30 oder mehr Tore am Saisonende verbuchen konnte, waren Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang noch gar nicht geboren. Nun sind die beiden Fußball-Torjäger

Man wird Pierre-Emerick Aubameyang heute nicht mehr erklären müssen, wer Gerd Müller ist. Schließlich wird seit Wochen darüber diskutiert, ob Borussia Dortmunds pfeilschneller Angreifer, der längst viel

Jürgen Klopp hat in England eine große Euphorie ausgelöst. Fans und Medien überschlugen sich am Wochenende geradezu, nachdem "The Normal One" als neuer Trainer des FC Liverpool vorgestellt worden war.

Fußball: Bezirksliga-Torjäger

Der "Lewandowski von Schwerte-Ost" liegt vorn

Jasmin Smajlovic vom ETuS/DJK Schwerte führt mit zehn Treffern nach acht Spieltagen die Torjägerliste der Bezirksliga 6 an - gemeinsam mit Michel Amaral (SSV Hagen). Besonders die Derbys scheinen dem

Das mit Spannung erwartete Gipfeltreffen der Fußball-Bundesliga endete mit einer Demonstration der Stärke von Tabellenführer Bayern München. Borussia Dortmund kassierte nicht nur die erste Saisonniederlage, Von Dirk Krampe

Die beiden Szenen liefen beinahe identisch ab: Langer Ball weit aus der eigenen Hälfte, Jerome Boateng war jeweils der Passgeber, und vorne liefen Thomas Müller beim 0:1 und Robert Lewandowski beim 1:3 Von Dirk Krampe

Erst im Elfmeterschießen fand ein lange einseitiges Pokal-Halbfinale am Dienstagabend einen Sieger. Und der hieß nach einem hoch dramatischen Ende tatsächlich Borussia Dortmund. Nach dem 3:1 (0:1,1:1, Von Dirk Krampe

Eigentlich macht sie nie bei Gewinnspielen mit, sagt Silke Spata. Doch die Idee zum Evonik-Blind-Date gefiel ihr so gut, dass sie vor ein paar Wochen eine Ausnahme machte. Ihr Papa hatte sie dann auch Von Jana Klüh

Es ist noch gar nicht allzu lange her, da rätselten Deutschlands Fußballexperten über die Ehe zwischen Stürmer Robert Lewandowski und dem FC Bayern München. Sie stehe unter keinem glücklichen Stern, hieß Von Matthias Dersch

Fußball-Weltmeister Mats Hummels (26) macht sich Gedanken über seinen weiteren Karriereweg. "Ich sage offen und ehrlich, dass ich über meine Zukunft nachdenke", sagte der Abwehrspieler von Borussia Dortmund jetzt. Von Tobias Jöhren, Petra Nachtigaeller

Die individuelle Klasse reichte locker, um Borussia Dortmund am Samstagnachmittag den zweiten Sieg der Rückrunde zu garantieren. Beim merklich verunsicherten SV Werder Bremen gewann der BVB ungefährdet Von Dirk Krampe

BVB-Jahresrückblick: Januar 2014

Lewandowski-Wechsel perfekt, "Kuba" verletzt sich

Hinter Borussia Dortmund liegt ein turbulentes Jahr: Champions-League-Qualifikation, Pokalfinale, Abstiegsplatz. Trainer Jürgen Klopp muss aktuell die schwierigste Situation seiner BVB-Zeit lösen. Wir Von Florian Groeger

Knapp elf Monate nach seinem Kreuzbandriss im Januar feierte der Jakub Blaszczykowski endlich gegen Anderlecht sein Comeback im Team des BVB. Vor dem Anpfiff hatte er allerdings erfahren, dass er nicht Von Dirk Krampe

Lange Zeit ist Borussia Dortmund am Samstagabend in der Münchner Allianz-Arena einem ersten Ausrufezeichen in der Krise entgegengesteuert. Nach einer starken ersten Hälfte allerdings hielt der BVB dem Von Dirk Krampe

Den ungebrochenen Stellenwert dieser Partie verdeutlicht auch diese Zahl: 208 der 209 FIFA-Länder zeigen am heutigen Samstag (18.30 Uhr) das Duell zwischen dem FC Bayern und Borussia Dortmund. Nur für Von Dirk Krampe

Mit dem ersten Punktgewinn gegen den FC Bayern München seit fast vier Jahren hat der FC Schalke 04 einen kompletten Bundesliga-Fehlstart abgewendet. Die Königsblauen kamen im Topmatch des 2. Spieltages

In der vergangenen Saison haben Sokratis und Robert Lewandwoski gemeinsam über Dortmunder Tore gejubelt - am Mittwochabend änderte sich das grundlegend. Lewandowski kehrte erstmals als Spieler des FC Von Florian Groeger

Der vom BVB umworbene Stürmer Ciro Immobile hat den Bundesligisten als "bedeutenden Klub" gelobt. Laut "Gazzetta dello Sport" wird der Wechsel immer konkreter. Laut der italienischen Tageszeitung "Tuttosport"

Am Montagabend hat Robert Lewandowski ein Foto auf seiner Facebook-Seite gepostet, das auch am Dienstagmorgen noch im Sekundentakt mehr "Likes" bekommt. Inzwischen sind es mehr als 110.000, das Foto wurde

Borussia Dortmund kann im Endspiel um den DFB-Pokal am Samstag (20.00 Uhr/ARD und Sky) in Berliner Olympiastadion gegen den FC Bayern München mit Robert Lewandowski planen. "Es ist alles gut. Ich kann

Verletzung oder reine Vorsichtsmaßnahme? BVB-Stürmer Robert Lewandowski hat am Donnerstagabend das letzte Training in Dortmund vor dem Pokalfinale (Samstag, 20 Uhr, Olympiastadion Berlin) vorzeitig abgebrochen. Von Florian Groeger, Dirk Krampe

Borussia Dortmund bleibt in der Erfolgsspur: Im letzten Heimspiel der Saison 2013/2014 gewann der BVB einen sommerlichen Kick gegen 1899 Hoffenheim mit 3:2 (3:1) und näherte sich damit weiter der 70-Punkte-Marke. Von Matthias Dersch

Es waren emotionale Momente am Samstag kurz vor 15.30 Uhr im Signal Iduna Park. Stürmer Robert Lewandowski wurde von den BVB-Verantwortlichen bei seinem letzten Heimspiel offiziell verabschiedet. Einer Von Florian Groeger, Matthias Dersch

Hans-Joachim Watzke will den Abgang von Robert Lewandowski "im Verbund" auffangen. Das erklärte der Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund in einem vom Verein veröffentlichten Interview.

Jürgen Klopp will dem scheidenden BVB-Star Robert Lewandowski unbedingt zur Torjägerkanone der Fußball-Bundesliga verhelfen. "Wenn's einen Elfer gäbe, schießt Robert ihn", kündigte der Trainer von Borussia

Generalprobe geglückt, Torjägerkanone ergattert: Der scheidende BVB-Stürmer Robert Lewandowski hat Borussia Dortmund eine Woche vor dem Pokalfinale gegen den FC Bayern mit seinen Saisontoren 19 und 20 Von Matthias Dersch

Zum Abschluss der dritterfolgreichsten Bundesliga-Saison in der Geschichte von Borussia Dortmund stellten sich die Akteure noch einmal gemeinsam für ein Foto auf. In der Mitte des "Kabinen-Selfies": Robert Von Matthias Dersch

Schwarzgelb ist bereit für die Roten. Im Endspielort Berliner Olympiastadion hat der BVB am Samstag beim 4:0 (2:0)-Sieg bei der Hertha schon mal erfolgreich das Toreschießen geübt. Zwei von vier Treffern

Für den BVB stehen in dieser Saison noch zwei Pflichtspiele an - beide finden in Berlin statt. Doch bevor es am 17. Mai im Finale des DFB-Pokals gegen Bayern München geht, wartet am letzten Spieltag der

Die Bananen-Attacke auf Barcelonas Profi Dani Alves und dessen Reaktion darauf hat in den sozialen Netzwerken für viel Resonanz gesorgt. Auch die BVB-Profis Robert Lewandowski und Pierre-Emerick Aubameyang

Der BVB darf erneut mit den Champions-League-Millionen planen: Durch einen hochverdienten 4:2 (2:1)-Heimsieg über Mainz 05 sicherte sich Borussia Dortmund die vierte Teilnahme an der Königsklasse in Serie. Von Matthias Dersch

Obwohl der VfL Wolfsburg genug Möglichkeiten hatte, das Spiel zu gewinnen, behielt der BVB durch ein 2:0 die Oberhand. Der Lohn: Das DFB-Pokalfinale in Berlin am 17. Mai. Für Robert Lewandowski war die Von Florian Groeger

Kurz vor dem Abpfiff brach es aus Roman Weidenfeller heraus. Borussia Dortmunds Torhüter gestikulierte wild mit den Armen und schrie seinen Ärger heraus. Adressat war Marco Reus. Der Mittelfeldspieler Von Florian Groeger, Jürgen Koers

Schon zur Pause durften die Fans von Borussia Dortmund kundtun, wohin sie ihre Reise am 17. Mai führen wird. "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!", skandierten sie. Zum sechsten Mal erreichte der Von Dirk Krampe

Der BVB konserviert seine überragende Form von Spiel zu Spiel. Wolfsburg war kein schlechter Gegner, aber die Schwarzgelben überzeugten mit imponierender Zielstrebigkeit. Vier Siege hintereinander gegen Von Jürgen Koers

Statt einer großen Rotation nur eine absolute Light-Version: Borussia Dorttmund und Bayern München schickten die meisten ihrer Stars aufs Feld, die Zuschauer wurden mit einem rassigen Spiel, in dem vor Von Dirk Krampe

Nach der Verpflichtung von Adrian Ramos (Hertha BSC) plant Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund zur neuen Saison den Transfer eines weiteren Stürmers. Das bestätigte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke Von Florian Groeger

Das Hinspiel in Madrid hat der BVB mit 0:3 verloren, trotzdem träumt ganz Dortmund vor dem Rückspiel am Dienstagabend (20.45 Uhr, Signal Iduna Park) vom großen Champions-League-Wunder. Hier gibt es alle Von Florian Groeger, Oliver Koch, Michael Nickel

Borussia Dortmund hat sich am Samstagabend mit einem hart erarbeiteten 2:1 (0:1) über den VfL Wolfsburg für eine deutliche Steigerung in den zweiten 45 Minuten belohnt. Vor 80.000 Zuschauern drehten Treffer Von Dirk Krampe

Borussia Dortmund geht mit einem Erfolgserlebnis in das 144. Revierderby (Dienstag, 20 Uhr) gegen den FC Schalke 04. Bei Hannover 96 siegte der BVB am Samstag trotz behäbiger erster 45 Minuten mit 3:0 Von Matthias Dersch

Sechs Treffer und sechs Torvorbereitungen sind für das Selbstverständnis von Henrikh Mkhitaryan wahrscheinlich immer noch eine Quote, die er als ausbaufähig beschreiben würde. Fünf dieser Scorer-Punkte Von Dirk Krampe

Erleichterung bei den Gladbacher Spielern nach Ende der Negativserie, gedrückte Stimmung hingegen bei den BVB-Profis nach der vierten Heimniederlage in der laufenden Saison. Wir haben nach der Partie Von Florian Groeger

Borussia Dortmund muss im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15.30 Uhr) neben Henrikh Mkhitaryan (Gelbsperre) höchstwahrscheinlich auch auf Marco Reus (muskuläre Probleme) verzichten. Von Florian Groeger

Vor dem Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach (Samstag, 15.30 Uhr) ist bei Borussia Dortmund der Einsatz des Offensiv-Trios Robert Lewandowski (Kreuzbanddehnung), Marco Reus (muskuläre Probleme) und Von Dirk Krampe, Florian Groeger

Per Sonntagsschuss zum Sonntagssieg: Dank Kapitän Sebastian Kehl hat Borussia Dortmund das Auswärtsspiel beim SC Freiburg mit 1:0 (0:0) gewonnen und sich durch den achten Sieg in Serie gegen die abstiegsgefährdeten Von Matthias Dersch

Der SC Freiburg könnte heute (15.30 Uhr) gegen den BVB seinen 100. Bundesliga-Heimsieg der Vereinsgeschichte einfahren. Die Statistik der vergangenen Partien gegen Schwarzgelb spricht aber deutlich gegen die Breisgauer. Von Florian Groeger

Borussia Dortmund geht - wie zu erwarten - ohne Robert Lewandowski (Kreuzbanddehnung) in die Partie beim SC Freiburg (15.30 Uhr). Anstelle des polnischen Nationalspielers agiert Julian Schieber als einzige Spitze. Von Florian Groeger

Vor dem Spiel beim SC Freiburg (Sonntag, 15.30 Uhr) bangt der BVB weiter um den Einsatz von Robert Lewandowski. Zudem beschäftigte auf der Pressekonferenz am Freitag eine weitere Personalie Borussia-Trainer Von Michael Nickel

Aubameyang mögliche Spitze

Weiter Rätsel um Robert Lewandowskis Knie

Robert Lewandowskis Knieverletzung sorgt weiter für heftige Spekulationen. Der BVB hat diese nicht eindämmen können mit einer eher restriktiven Haltung zu diesem Thema. Es gibt weiter keine Äußerungen Von Dirk Krampe

Dass Robert Lewandowski vom BVB zum FC Bayern wechselt, steht seit Jahresbeginn fest. Auch Thomas Helmer wagte 1992 den Schritt von Dortmund nach München. In einem Interview bezeichnete der 48-Jährige Von Michael Nickel

Vor dem Auswärtsspiel beim SC Freiburg (Sonntag, 15.30 Uhr) findet die Vorbereitung beim BVB unter "erschwerten Bedingungen" statt. Die erste Länderspielwoche des Jahres steht an - erst am Donnerstag Von Florian Groeger

Positive Nachrichten aus Brackel: BVB-Innenverteidiger Sokratis hat am Mittwoch eine individuelle Einheit absolviert - die Chancen auf seinen Einsatz beim Bundesliga-Spiel in Freiburg (Sonntag, 15.30 Von Florian Groeger, Jürgen Koers

Robert Lewandowski wird nicht am Länderspiel der polnischen Nationalmannschaft gegen Schottland teilnehmen und vorzeitig nach Dortmund zurückkehren. Grund sind Knieprobleme. Das hat Sportdirektor Michael Von Dirk Krampe, Florian Groeger

Rückkehrer Mats Hummels hat Borussia Dortmund am Samstag auf die Siegerstraße in der Bundesliga zurückgeführt. Beim 3:0 (0:0)-Heimerfolg gegen den 1. FC Nürnberg brachte der Nationalspieler den BVB in Führung. Von Matthias Dersch