Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Renommierter Bachmann-Preis wird bei Literaturtagen vergeben

,

Klagenfurt

, 08.07.2018

Bei den Tagen der deutschsprachigen Literatur wird heute zum 42. Mal der renommierte Bachmann-Preis vergeben. 14 Autoren haben seit Donnerstag ihre Texte vorgetragen und hoffen nun bei der Preisverleihung auf den großen Erfolg. Die Schriftsteller beschäftigten sich in ihren Texten unter anderem mit der Vergangenheitsbewältigung, dem Verhältnis von Afrika und Europa, besonderen Lebenssituationen oder belastenden Schicksalsschlägen. Aus Deutschland sind neun Autoren beim Wettbewerb dabei, bekanntester Teilnehmer ist Bov Bjerg, dem mit dem Roman „Auerhaus“ bereits der Durchbruch gelang. Der Preis ist mit 25 000 Euro dotiert.