Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Real Madrid nur 2:2 vor Champions-League-Finale

Madrid. Real Madrid ist eine Woche vor dem Champions-League-Finale gegen den FC Liverpool in der heimischen Liga nicht über ein Remis hinausgekommen.

Real Madrid nur 2:2 vor Champions-League-Finale

Musste gegen den FC Villarreal zweimal hinter sich greifen: Real-Keeper Luca Zidane (l). Foto: JOSE M. FERNANDEZ DE VELASCO

Die Königlichen mussten sich am letzten Spieltag der Primera Division beim FC Villarreal trotz einer 2:0-Führung mit einem 2:2 (2:0) zufrieden geben.

Bei der Premiere von Trainer-Sohn Luca Zidane trafen Gareth Bale (11. Minute) und Cristiano Ronaldo (32.) für den spanischen Fußball-Rekordmeister. Roger Martinez (71.) und Samu Castillejo (85.) erzielten die Tore für die Gastgeber.

Bei Real kam Torwart Luca Zidane, der Sohn von Trainer Zinedine Zidane, zu seinem ersten Einsatz in der spanischen ersten Liga. Am kommenden Samstag stehen sich Real Madrid und der FC Liverpool in Kiew im Champions-League-Endspiel gegenüber. Als spanischer Meister steht der FC Barcelona bereits seit längerem fest.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Turin. Italiens Rekordmeister Juventus Turin setzt Medienberichten zufolge künftig auf zwei deutsche Nationalspieler. Der bislang für den FC Liverpool aktive Emre Can soll laut „Gazzetta dello Sport“ und Sky Sport in den Piemont fliegen und nach dem Medizincheck einen Vertrag unterschreiben.mehr...

Sotschi. Lukasz Fabianski wechselt zum englischen Premier-League-Club West Ham United. Der 33-Jährige Ersatzkeeper der Polen kommt von Absteiger Swansea City und erhält einen Dreijahresvertrag, wie der Londoner Club mitteilte.mehr...