Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sinfonietta Köln kommt ins Schloss Raesfeld

Klassik im Westmünsterland

Auf seiner dritten Italienreise im Jahr 1772/73 schrieb Wolfgang Amadeus Mozart die Mailänder Quartettsinfonie C-Dur KV 157. Mit diesem Werk eröffnet die Sinfonietta Köln am Sonntag, 24. Juni, das dritte Konzert in der Reihe "Sommer - Schlösser - Virtuosen - Klassik im Westmünsterland".

Raesfeld

13.06.2012
Sinfonietta Köln kommt ins Schloss Raesfeld

Die Sinfonietta Köln musiziert im Schloss Raesfeld.

Der Eintritt kostet 15 Euro, für Schüler, Auszubildende und Studenten 10 Euro. Bestellungen sind möglich beim Kreis Borken, Fachbereich Schule, Kultur und Sport, Burloer Str. 93, 46325 Borken, Tel. (02861) 82 13 50, E-Mail: sommerkonzerte@kreis-borken.de. Hier gibt es auch das aktuelle Programmheft, das ebenso bei den Städten und Gemeinden, den Verkehrsvereinen und in den Niederlassungen der Sparkasse Westmünsterland ausliegt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden