Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Nachbarn wehren sich gegen geplantes Baugebiet

An der Stockbreede

Zwei neue Wohnbaugebiete, östlich und westlich der Straße Stockbreede, will die Gemeinde ausweisen. In der Nachbarschaft formiert sich Widerstand.

Raesfeld

von Von Berthold Fehmer

, 28.11.2017
Nachbarn wehren sich gegen geplantes Baugebiet

Eine Gruppe von Anliegern will sich gegen weitere Bauvorhaben an der Straße Stockbreede wehren. Ingo Nattefort (l.) zeigt einen Teil der Unterschriften, die bereits gegen die Pläne der Gemeinde gesammelt wurden. Foto: Berthold Fehmer © Foto: Berthold Fehmer

Die Nachfrage habe bislang die Erwartungen „mehr als erfüllt“, sagte Erster Beigeordneter Martin Thesing am Montag in der Sitzung des Planungsausschusses über das Baugebiet Stockbreede, zu der auch einige Anwohner erschienen waren.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden