Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Laufenten sorgen für schneckenfreie Gärten

Offene Gartenpforte

Einen ganz speziellen Tipp hat Familie Seggewiß gegen Schnecken im heimischen Garten: Indische Laufenten. Anschauen kann sich das jeder bei der Offenen Gartenpforte.

RAESFELD

16.05.2012
Laufenten sorgen für schneckenfreie Gärten

Laufenten halten den Exotengarten der Familie Seggewiß schneckenfrei. Sie werden schnell sehr zutraulich, so dass Kinder es lieben sie zu füttern und manchmal sogar streicheln zu können.

Am Sonntag, 20.5., startet Familie Seggewiß in die diesjährige Offene Gartenpforte. In der Zeit von 11-18 Uhr sind Besucher in den Privatgarten eingeladen zum Erfahrungsaustausch und zum Erkunden der Grünanlage. Ebenfalls im Rahmen der Offenen Gartenpforte geöffnet sind am kommenden Sonntag in der nahen Umgebung die Privatgärten der Familien Paus in Schermbeck, Feldmark 3 und Am Voshövel 4. Der Privatgarten Seggewiß ist darüber hinaus auch an folgenden Tagen für Besucher geöffnet:
› Sa.-So. 9.-10. Juni, 11-18 Uhr (Raesfelder Gartentage 2012)
› So. 8. Juli, 11-18 Uhr (Der Garten in voller Pracht)
› So. 5. August, 11-18 Uhr (Sommersonne im Garten)
› Fr. 7. September, 18-22 Uhr (Lichterabend im Exotengarten)

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von DZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Dorstener Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden